In der Probezeit krank?

5 Antworten

Natürlich kann man auch in der Probezeit krank sein. Dafür kannst du ja nichts. Achte aber darauf, alle Regeln einzuhalten: rechtzeitig krank melden und ein ärztliches Attest nachweisen.

Beachte auch, dass dein Arbeitgeber dir in den ersten Wochen keinen Lohn zahlen wird, wenn du krank bist. Du musst dein Attest also auch rechtzeitig bei der Krankenkasse einreichen, um die Krankheitstage von der Kasse bezahlt zu bekommen.

Klar kann man in der Probezeit krank werden, ist zwar etwas blöde, aber da kann keiner was dafür.

Du solltest nur am Montag früh gleich zu Arbeitsbeginn bei deinem Chef anrufen und sagen du gehst zum Arzt und du meldest dich danach noch mal.

Das solltest du auch nach dem Arztbesuch tun, damit dein Chef weiß, wie lange dich der Arzt krankgeschrieben hat.

Nimm gleich zwei adressierte DINA 5 Briefkuvert mit, eines adressiert an deine Krankenkasse mit der Krankmeldung wo der Befund draufsteht und die Kopie ohne Befund schickst du an deinen Chef.

In der Lebensmittelbranche kannst du eh nicht arbeiten, solange du eine Erkältung, das weiß auch dein Chef.

Gute Besserung

Krank bedeutet krank.

Ehrliche Kommunikation mit dem Betrieb und fertig!

Natürlich darf man in der Probezeit krank sein.

Wenn dein Betrieb deswegen Stress macht, ist es der falsche Betrieb.

Allein aus hygienischen Gründen solltest du nicht gehen.

Kollegen sollen sich auch nicht anstecken.

Ruh dich aus und Genese! Dann kannst du wieder 100% geben und alle sind glücklich :)

Bei mir hilft übrigens:

Zwiebel schneiden, mit Zucker überhäufen und den Saft mit dem Löffel im Rachen verteilen.

Dazu ein Rachenspray (zB Tantum Verde) besorgen und auf die Mandeln sprühen!

Das hilft bei mir fast sofort. (Entzündungshenmend+Schmerzlindernd)

Dazu viel Schlafen, einmal am Tag frische Luft und spazieren.

Viel Tee!

Dann sollte es in 3 Tagen wieder so gut sein, dass du arbeiten gehen kannst.

Alles Gute

Also wenn du wirklich so krank bist, spielt das keine Rolle ob du in der Probezeit bist, weil du, vorallem in einem Bäcker, deine Gesundheit nicht über den Job stellen musst. Wenn du krank bist, geh zum Arzt, lass dich krankschreiben und ruf am Besten noch persönlich an und sag Bescheid. Das werden die Verstehen!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?