In BVB Aktien investieren?

5 Antworten

Die Aktien sind schon auf einem hohen Wert.Investiere, wenn du denkst der BVB wird in naher Zukunft deutlich wachsen.

Dieses Jahr macht man zum Beispiel seine erse US-Tour(ICC).Außerdem wurde ein Testspiel mit einem US-Team(LA) terminiert.Dieses Team ist ein Partner von Youtube TV.Da steckt auf jeden Fall Potential drin.

Ich hab die Aktie mal einem Kumpel und BVB-Fan empfohlen, als sie bei 80 Cent war. Hätte er mal...

Grundsätzlich hab ich die BVB-Aktie aber immer skeptisch gesehen, weil der Sinn einer Fußball-Aktiengesellschaft in erster Linie das Aufrechterhalten eines erfolgreichen Spielbetriebs ist und nicht die Gewinnmaximierung.

Entsprechend hab ich die bisherige Kursentwicklung ebenso wenig vorausgesehen wie dieses rasante Wachstum des Marktes, das mit den immensen Fernsehgeldern in England angefangen hat und nun mit China noch in ganz andere Dimensionen vorstoßen könnte.

Für mich kommt die BVB-Aktie wegen oben angeführter Grundsätzlichkeit dennoch nicht in Frage. Wäre ich hingegen BVB-Fan, wäre ich ganz sicher mit dabei, weil es eine schöne Art ist, am Herzensverein Anteil zu haben.^^

Wäre es sinnvoll in BVB Aktien zu investieren ?

Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Die Fundamentaldaten kannst du selbst bewerten und wenn die zu deiner Investmentstrategie passen, bitte.

Ich denke, dass der deutsche Fußball im internationalen Vergleich gerade ein Riesenproblem hat was eine positiven Wertentwicklung ehr hinderlich ist, daher wäre es von dem Standpunkt aus für mich ein No-Go.

Es gibt mit Sicherheit bessere Investments als in den BVB. Dazu zähle ich vor allem Unternehmen, die schon lange am Markt sind, über eine oder mehrere starke Marken verfügen, eine stetig steigende Dividende zahlen und die letzten Jahren fundamental nicht geschwächelt haben. Grade jetzt nach der kleinen Korrektur bestehen bei vielen Titeln lukrative Einstiegsgelegenheiten.

Nein würde ich nicht tun.

Was möchtest Du wissen?