Import Wii U aus Japan: Zollgebühren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du zahlst Zoll auf die EUR303.45 und dann auf alles 19% EuSt. Der Zollsatz kann durchaus 0% sein.

Kann man bei der JP Wii denn die Sprache umstellen? Mache dich da mal schlau. Prüfe auch ab man die Spannung umstellen kann, bzw ob das Gerät Wide Voltage ist. Die Netzspannung in Japan ist 100V und es gibt dort viele Geräte die nur mit 100V gehen um die Grauimporte zu verhindern.

PS: Daten auf CD/DVD sind immer digital.

Sprache lässt sich nicht umstellen, ist mir aber egal.

Kann ich denn nicht einfach einen Adapter benutzen oder wird die Konsole dadurch beschädigt?

Ja, okee, also ich meinte damit auf physischem Medium. ^^

@Tegaru

Hier ist was du machst:

Schau dir das Netzteil an. Steht da AC100V (oder 110V) - schmeiss es weg und kauf dir bei eBay ein Wii U Netzteil, kostet um die EUR 10

Steht da AC100-240V - alles UK und du kannst es in DE (bzw. weltweit) verwenden. Einziges Problem, es wird den US Stecker haben. Schneid den ab und kauf im Baumarkt einen DE Stecker.

Spannungswandler reicht, hab ich für meine Importe auch

Für Videospielkonsolen fallen keine Zölle an.

Die Einfuhrumsatzsteuer immer in der Höhe der nationalen Mehrwertsteuer. In Deutschland also 19%, in Österreich 20%.

Die EUST wird auf den Warenwert incl. Versandkosten berechnet.

Ich weiß nicht genau wie hoch der Zoll ist, aber Steuern sind 19%

Insgesamt wirst du bestimmt auf 370 € kommen, inkl. Versand und Zollabgaben

Die Wii U benutzt keine DVD

Du hast Recht, mein Fehler.

Was möchtest Du wissen?