Im onlinecasino gewonnen als hart 4 Empfänger

4 Antworten

2200 hätten als einmaliges Einkommen angerechnet werden dürfen und müssen.

Mach dich also auf eine Rückforderung und auf ein Strafverfahren gefasst.
Das Einzige, was du raushandeln kannst, sind erträgliche Raten für die Rückforderung und das Bußgeld.

Ok danke... Dennkst du das ich trotzdem was bekomme für die Miete oder muss ich nur zahlen

@Einhundert1

Dass du das Geld verballert hast, ändert ja nichts daran, dass du aktuell hilfebedürftig bist und von daher einen aktuellen Leistungsanspruch haben wirst bzw. könntest.
Allerdings wirst du dich darauf einstellen müssen, aus dem Anspruch heraus deine Schulden begleichen zu müssen.

@VirtualSelf

Vielen dank für seine Antworten ... Ich Steck jetzt echt in der Klemme ich hätte es mir vorher überlegen sollen... Ich weis jetzt nicht ob ich es riskieren soll mich zu melden andernfalls muss ich es wohl machen .. Danke

Das Problem ist, das du jede Änderung an deinem Einkommensverhältniss angeben musst, ansonsten verstößt du gegen die Regeln die du unterschrieben hast. Was dich erwartet weiss ich nicht, ich denke mal das wird dir vom nächsten Hartz4 Gehalt abgezogen. Ich wüsste aber nicht seit wann die Arge irgendwelche Kontoauszüge haben will, das ist mir neu und geht die eigentlich überhaupt nix an.

  1. Wie kannst Du das Geld denn einfach so auf den Kopf hauen und dann erwarten dass Vater Staat Dir weiterhin alles bezahlt?
  2. Hartz4 und online Casino ist für mich irgendwie ein Widerspruch !
  3. Tja da wird Dir nichts anderes bleiben als zur ARGE zu gehen und alles offenzulegen - es sei denn Du hast wieder Glück im Casino (eher unwahrscheinluch)

Bekomm ich überhaupt was nicht das ich leer ausgehe und noch angezeigt werd oder so

@Einhundert1

Anzeige wohl nicht - aber mit Sperren wirst Du rechnen muessen. Jedes Einkommen muss angegeben werden und dazu gehoeren auch Spielgewinne. Mann mann mann!

@Planchet

Ich weis das ich misst gebaut hab und hab meine Lehren draus gezogen es tut mir auch verdammt leid aber es muss doch jetzt irgendwie weiter gehen . Die wollen immer die letzten 3 Monate .. Ich war echt dumm aber es muss weitergehen weis denn keiner was auf mich zukommt

@Einhundert1

In wie weit werd ich wohl gesperrt bekomm ich dann überhaupt noch was und außerdem bin ich glaub ich nichtmal mehr versichert das war wirklich die dümmste Aktion überhaupt ich hab von vornherein. Ur verlieren können dabei

@Einhundert1

Hast du das ganze geld verballert?

@Planchet

Ja leider ich hatte voll die Glückssträhne

@Einhundert1

Ich meinte - hast du alles verjuxt oder kannst du jetzt noch davon zehren bzw. Dinge verkaufen?

@Planchet

Nein des Geld ist leider schon weg

Du verbrätst 2.000 € anstatt deine Miete davon zu bezahlen und dann soll die Allgemeinheit deine Miete zahlen? Tja, Pech gehabt, das wird nix.

Was möchtest Du wissen?