Igiftcards seriös?

2 Antworten

Nein, iGiftcards.de sind Betrüger. Mir wurden soeben 5 Euro gestohlen. Der entsprechende Google-Play Code sollte unmittelbar per Email übersandt werden. Stattdessen bekommt man eine Mail in der steht, dass man, "um die Wahrscheinlichkeit der Lieferung zu erhöhen", ein Bild seines Personalausweises and den Support senden soll. Es gibt zahlreiche andere Seiten die einen nicht betrügen! Zum Beispiel Guthaben.de. Da gibt es nur leider keine Karten ab 5 Euro. Dennoch wird man dort nicht betrogen und muss auch nicht seinen Ausweis senden. Wir wissen Alle, was solch zwielichtige Seiten mit Ausweisen machen! Die werden im Darknet verkauft, sodass Hacker in der Lage sind einen noch viel übler zu betrügen. Ganz üble Masche! Ich habe bereits die Verbraucherzentrale sowie meinen Anwalt schriftlich informiert. Dafür ist man rechtsschutzversichert! Schickt solchen Seiten bloß niemals eure persönlichen Daten! Haltet euch von iiftcards fern!

 - (Internet, PayPal, Betrug)

Was möchtest Du wissen?