Ich zahle seit ca. 1 Jahr keine Kirchensteuer und keinen Soli mehr. Würde mal gerne wissen warum

4 Antworten

Vielleicht sind die 2 oder 3 Jahre jetzt vorbei, die sie uns damals für den Soli vorausgesagt haben... danke nochmal ...vielleicht ist der "Aufbau Ost" jetzt abgeschlossen...

Spaß beiseite: Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag hängen direkt von der Lohnsteuer ab. Wenn also wegen zu geringem Verdienst keine Lohnsteuer anfällt, fallen auch diese beiden Abgaben weg.

So isses!
Übrigens zahlen für heute noch eine Sektsteuer zum Aufbau des "Kaiserlichen Kriegsflotte".

@Pumukl

Ich dachte mir schon immer das ich unter Wert bezahlt werde ;-) Aber gibt es hier eine Tabelle auf welcher man die Lohnsteuergrenzen sehen kann??

Ist beides von der Höhe deines Einkommens abhängig. Wenn du "wenig genug" verdienst, kann es sein, dass der entsprechende Steuerabzug unterbleibt.

Ich denke du wirst zu wenig verdienen für den Soli... Aber richtet sich die Kirchensteuer nach Einkommen?Weiss ich gar nicht,habe noch nie KS bezahlt....

Ja, tut sie...

zu wenig Brutto...

Ja, vermutlich zahlt er auch keine Einkommsteuer! Braucht er von ALG II auch nicht.

@Pumukl

Wie kommst du darauf, dass er/sie ALG II bekommt??

@Laura2004

War mal so ein Schuss in´s Blaue.

@Pumukl

ALG II ist es nicht und das Gehalt hat sich auch nicht verringert. Das ist ja das komische. Letztes Jahr wurden mir 3 Monate mit Soli + KiSt. berechnet diese aber 2 Monate später gutgeschrieben. Kann es mit meinen 2 Kinder zu tun haben?

Was möchtest Du wissen?