ich wurde vor ca. 2 stunden an der kroatischen genze angehalten und mit 0,15g gras erwischt. Die buße soll ca. 500 euro betragen. bezahlen oder was soll ich tu?

4 Antworten

Du wirst das Geld entweder zahlen müssen oder darauf vorbereitet sein, beim nächsten Grenzübertritt nach Kroatien mit womöglich noch größeren Problemen konfrontiert zu werden.
Die Gesetz der jeweiligen Länder müssen respektiert werden, auch wenn sie menschlicher Vernunft widersprechen. In arabischen Ländern hätte man Dich möglicherweise zu Stock- oder Peitschenhieben verurteilt.
Vielleicht kannst Du mit der betreffenden kroatischen Behörde eine Ratenzahlung vereinbaren, sofern Du nicht vorher die Möglichkeit hast im Widerspruchsverfahren eine geringere Buße zu erreichen. 

Eine dummheit von mir, dachte doch nie im leben das ich rausgezogen werde. der polizist meinte auch noch dass die menge keine rolle spielt, da hab ich ihm gesagt das ich nächstes mal mit einem kilo wiederkomme, er hat nur gelacht. Stockhiebe wären mir lieber als die 500 euro kannst du mir glauben. Ja ich sehe schon, ich muss wohl in den sauren apfel beissen und zahlen...super ferienbeginn in kroatien 

500€ für nichts?
alter die haben sie nicht mehr alle

würde dem widersprechen und mir einen anwalt holen das ist ja mehr als erpressung!

Ich konnte nach 30min weiterfahren, mit einer rechnung. Komme aus der schweiz

Das Geld bezahlen?

Für 0,15 gramm 500 euro ???

Ja das ist total bescheuert, stimmt schon.

Was möchtest Du wissen?