Ich wurde auf Kleiderkreisel betrogen - Wie kontaktiere ich die Firma?

5 Antworten

Welche Hilfe erwartest du dir denn von Kleiderkreisel? Soll von denen Jemand beim Käufer vorbeischauen, das Geld für dich kassieren und dir dann vorbeibringen?

Kleiderkreisel ist eine Secondhand-Plattform. Die haben mit dem Kaufvertrag nichts zu tun.

Mit der Adresse des Käufers hast du alle Informationen, die du benötigst, um deine Forderung gegen ihn durchsetzen zu können. In die Gänge kommen musst du selbst.

Kann man so etwas wirklich zur Anzeige bringen?

@Sadpepe

Kannst du. Aber was soll es dir bringen, wenn der Käufer tatsächlich wegen Betrugs(?) verurteilt würde? Nichts.

Du musst ihn schriftlich zur Zahlung auffordern. Wenn das nichts hilft, kannst du einen Mahnbescheid beantragen.

Wenn du Pech hast, ist er mittellos.

Also die Seite wird dir dabei garantiert nicht helfen bzw. Helfen können.
Wenn ihr einen Kaufvertrag abgeschlossen habt dann ist es amtlich und kann zur Anzeige gebracht werden.
Wenn du einfach Klamotten und Gegenstände an fremde sendest, ist das leider deine eigene Schuld :(
Abhacken und nächstesmal besser machen.
Auf Kleiderkreisel kommt das aber öfters mal vor.

bei internet-betrügereinen mit einem wert von unter 100 € lohnt es sich nicht mehr, eine anzeige zu schreiben, weil die behörden damit so überlastet sind, dass alles bis zu dieser "schallmauer" als "bagetell-delikt" gilt und nicht weiter verfolgt wird, bzw. nach ein paar wochen wegen geringfügigkeit eingestellt wird.

lerne daraus, dass man bei internet-deals die ware nur gegen vorkasse verschickt.

Hake es unter "Erfahrungen" ab! Man schickt den Artikel grundsätzlich erst, wenn man das Geld erhalten hat.

da kann dir niemand helfen. das ist für abholung und barzahlung vorgesehen. man versendet nichts bevor man das geld nicht hat

Was möchtest Du wissen?