Ich wollte als vermögensberater bei der dvag anfangen?

5 Antworten

Auch nebenberufliche Versicherungsvermittler, müssen bei der IHK registriert werden und haften bei Falschberatung mit ihrem privaten Vermögen.

Bedeutet du benötigst eine Schadenshaftpflicht, die du allerdings nur bekommst wenn du die erforderliche Prüfung bei der IHK abgelegt hast.

Und natürlich benötigt ein nebenberuflicher Vermittler eine Gewerbeanmeldung.

Weitere Informationen findest du z.B. auch hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/gewo/__34d.html

https://www.ihk-muenchen.de/Versicherungsvermittler/

Du brauchst um dort anzufangen keine Vorraussetzungen. Das mag sein. Du bekommst aber mit Sicherheit eine umfassende Einarbeitung.

du Du bist auch dort

Du brauchst um dort anzufangen keine Vorraussetzungen

Und diesen Hinweis hast du in der Bildzeitung gefunden?

lies dir mal den § 34 d der Gewerbeordnung durch!

wohl auch Strukturvertrieb oder Pyramidensystem. Mein Kumpel hat mir auch Versicherungen aufquatschen wollen.

Wenn man mit Familien & Freunden anfängt, ist das schon erbärmlich

Warum soll das erbärmlich sein ?

Du vergraulst dir dadurch nur deinen Freundes- und Bekanntenkreis. Stukturvertrieb, Verbrecherladen

wieso das ist doch hoch gesehen in Deutschland wie kommst darauf

@pira hör einfach nicht auf solche Menschen. Sind oft neidisch oder sonstiges. Ich kann dir garantieren, dass du deine Freunde usw behalten wirst, vorausgesetzt das du Ehrlich und Fair arbeitest.

Finger weg von der DVAG, solange Du noch klar denken kannst! 

Lass mich raten Sparkasse ? 😂

@xLyriczZ2

Was will ich bei der Sparkasse. Die ist doch viel zu teuer!

Gehe zur ING Diba oder zur Sparda Bank oder zur BB Bank! 

Mach das 😂

Warum Finger weg von der dvag? Würde mich interessieren 🤔

Was möchtest Du wissen?