ich will mein auto verkaufen und der käufer will in raten zahlen?

5 Antworten

Sorry, aber dann wärst du dumm, du willst dein Auto verkaufen, dann alles schriftlich machen und entweder Barzahlung oder es gibt kein Auto.

Andernfalls, fragst du den Käufer, wie er es gerne hätte mit der Ratenzahlung:

Jeden Monat ein anderes Teil vom Auto und das Lenkrad bei letzter Rate?

Du wirst deinem Geld hinterherrennen und dich grün und blau ärgern, du wärst nicht der erste.

Papiere auch nicht mitgeben, du könntest ja einem Betrüger aufsitzen, wenn der noch Papiere von dir vorher bekommt.

Noch wie was von Betrüger beim Autokauf gehört oder gelesen?

Denke mal nach:

Wenn einer schon beim Kauf die Summe nicht hat, dann hat er die Raten auch nicht!!

Warte bis du einen Käufer hast, der bar bezahlt.

Habe noch was vergessen, lasse dir nicht irgendeinen Scheck andrehen, auch wenn du einen anderen Käufer hast.

Eine Anmeldung ohne Fahrzeugbrief ist nicht möglich. An deiner Stelle würde ich mich auch nicht auf eine Ratenzahlung einlassen.

das heißt wenn ikk das so machen will, müßte ich mitgehen um den brief beimir zu behalten?

@phelismama

Wenn das Auto auf ihn angemeldet ist, dann magst du auch den Brief in Händen haben ... wenn er den als verloren meldet, dann hat er ziemlich schnell einen neuen und kann mit dem Auto machen, was er will.
Lass die Finger von so etwas!

Dann müsstest du mit ihm zusammen auf das Straßenverkehrsamt und dir dann nach Umschreibung den Brief wieder aushändigen lassen. Diese Vertragsvereinbarung solltet ihr auf jeden Fall schriftlich machen.

Wenn er dann das Auto vor die Wand fährt, nützt dir der Brief auch nichts.

Du solltest auf den Kauf mit Ratenzahlung nicht eingehen. wenn er das Geld nicht hat soll er es sich von der Bank leihen oder einen anderen finden der es ihm borgt.

zum zweiten teil der Frage. wie andere auch schon beantwortet haben kann man das Auto nicht ohne Fahrzeugbrief anmelden.

ohne kann er nicht und es ist nicht üblich beim privatverkauf ratenzahlung zu verkaufen, sondern auto gegen bargeld...

Was möchtest Du wissen?