ich suche meine leiblichen eltern

5 Antworten

Wende dich unter Vorlage deiner Adoptionsurkunde an das Jugendamt / Adoptionsvermittlungsstelle und sage dort, dass du Kontakt zu deinen leiblichen Eltern suchst.

Die Ämter wenden sich an die leiblichen Eltern und informieren über das kontaktersuchen.

Wenn die Eltern auch den Kontakt wünschen, werden beide Seiten durch diese Ämter zusammengebracht - man tauscht Adressen u.ä. aus.

Wenn die Leute allerdings keinen Kontakt zu dem Kind wollen, dann ist da nichts zu machen.

Wir haben die leibliche Mutter meines Adoptivsohnes auch so gefunden, allerdings wollte sie keinen Kontakt zu ihrem Sohn.

Meine Frau hat sich damals an das Jugendamt und  Adoptionsvermittlungsstelle gewannt um ihre Stiefschwester zu finden.

Die Dame hat sie ausfindig gemacht und ihrer Schwester bescheid gegeben. Nach einigen Wochen hat sie sich tatsächlich gemeldet :)

Machs wie die meisten empfehlen. Wende dich an das Jugendamt und  Adoptionsvermittlungsstelle oder Einwohnermeldeamt/Standesamt wo du geboren wurdest. Dort muss man dir weiter helfen.

Einwohnermeldeamt/Standesamt wo du geboren wurdest. Dort muss man dir weiter helfen

Das haben wir auch mal geglaubt. Wir haben als Adoptiveltern nicht mal erfahren, in welchem Berliner Krankenhaus mein Adoptivsohn geboren wurde (das war aus medizinischen Gründen wichtig).

Grund dieser Verweigerung: durch die Information wären Rechte Dritter, nämlich der leiblichen Mutter betroffen. Diese Info hat auch mein Sohn mit 18 nicht bekommen, wir haben es nur durch einen Trick an einer anderen Stelle erfahren.

Die Adoptionsvermittlungsstelle bzw. das JA sind die richtigen Ansprechpartner.

0


Wenn du noch weißt wo du geboren wurdest dann wende dich an das dortige Standesamt (Einwohnermeldeamt), wenn sie da geheiratet hat gibt es da auch eine Eintragung und dann kann man weiter verfolgen wann sie wohin umgezogen ist falls sie da nicht mehr wohnt. Viel Glück

Am Ort der Eheschließung zum Standesamt und Auszug beantragen, Einwohnermeldeamt dort abfragen.

Du hast die Möglichkeit deine Akten beim Jugendamt einzusehen. Die zuständige Adoptionsvermittlungsstelle ist dort der Ansprechpartner.

Einfach Termin machen bzw vorher telefonieren wie du dich zu Verhalten hast.

Es gibt noch etliche Suchseiten die zum Erfolg führen können. Adoption.de

Personensuche DDR. Zwangsadoption DDR mal bei Google eingeben dort findest du die richtigen Links.

Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Suche. Das wenig Hürden zu meistern sind.

Geburtenregisterauszug,der Name wird dich bei deiner Suche erheblich erleichtern, bei Unzug oder neuer Heirat gehts dann immer wieder bis zum letzgemeldeten Ort.

Mir haben die Daten nicht gereicht, bei mir hat das Jugendamt per Brief Kontakt hergestellt und eine Schwester hatte sich daraufhin gemeldet.

Ich würde dir auch außerhalb dieser Plattform Hilfe anbieten dich zu unterstützen,da ich bereits den Weg schon erlebt habe.

Schreibe eine PN wenn du Interesse hast.

Vom Deutschen Roten Kreuz gibt es so einen Suchdienst für Familienzusammenführung. Da kannst Du auch ein Gesuch aufgeben.

Was möchtest Du wissen?