Ich möchte einen Spielhalle aufmachen - Welche rechtlichen Bedingungen muss ich erfüllen?

10 Antworten

Du brauchst eine Baugenehmigung und eine Erlaubnis. Die Anforderungen an die Spielhallenerlaubnis sind in den Bundesländern sehr verschieden. In manchen regelt es sich noch nach § 33i GewO (und der SpielV), in anderen gibt es speziellere landesrechtliche Vorschriften, die dann meist strenger sind (zB Spielhallengesetz Berlin).

Außerdem brauchst du noch eine Automatenaufstellererlaubnis nach § 33c Abs. 1 GewO und eine Geeignetheitsbestätigung nach § 33c Abs. 3 GewO.

Spielotheken sind erlaubnispflichtige Gewerbe. Was das heißt, kannst du in der Gewerbeordnung (GewO) nachlesen.

§ 33 der GewO

Du solltest das Gespräch mit der IHK vor Ort suchen. Diese können Dir sagen, welche Voraussetzungen etc. Du mitbringen musst.

Noch was ich habe diese Aufsteller erlaubnis für Spielgeräte und Spielhallen für ganze Deutschland, vor 20 jahre gemacht ist noch gültig ?

Wenn sie dir nicht widerrufen wurde, gilt sie weiter.

Wer soll Dir das finanzieren?

...Ich arbeite teilzeit und verdiene 650 euro netto ,wohne bei meine Eltern hab keine ausgaben

Was möchtest Du wissen?