Ich mache einen ferienjob und meine eltern bekommen Arbeitslosengeld2. wird mein lohn von dem geld abgezogen und muss ich dem jobcenter mein ferienjob melden?

4 Antworten

Das muss vor Beginn gemeldet werden,dass am besten schriftlich in einer Veränderungsmitteilung,die findet man als Formular im Internet auf der Seite der Agentur für Arbeit / Jobcenter,kann man dann ausdrucken !

Wenn du nach den Ferien angenommen wieder zur Schule gehen würdest und du die Beschäftigung jetzt erst beginnst,also nicht schon vorher da gearbeitet hättest,dann würde das ein reiner Ferienjob sein.

Du könntest dann in bis zu 4 Wochen pro Jahr,bis zu 1200 € verdienen und die würden dir nicht auf deinen Bedarf angerechnet.

Ja, du musst deine EInnahmen dem JC melden, bzw. deine Eltern. Die bekommen im Rahmen des Datenabgleichs mit den Finanzbehörden diesen Einnahmezufluss sowieso mit.

Ansonsten darfst du bei einem Ferienjob anrechnungsfrei 1200 Euro netto verdienen.

Bin unter 18. Aber meine mutter meinte das geld wird von ihrem arbeitslosengekd abgezogeb oder bekommt eine 3 monatige sperre wenn ich das nicht melde

Melden musst Du bzw. Deine Mutter das auf jeden Fall. Wenn Du auch nach den Ferien noch weiterarbeitest, wird es tatsächlich angerechnet. Bei einem Ferienjob - bis 4 Wochen und max. 1200 Euro - wird aber nichts angerechnet.

Wenn du unter 18jahre bist nein!

Was möchtest Du wissen?