Ich habe mehrere Möbelstücke geerbt kann mir jemand sagen ob die überhaupt wer haben?

 - (Wohnung, Haushalt, Möbel)  - (Wohnung, Haushalt, Möbel)  - (Wohnung, Haushalt, Möbel)  - (Wohnung, Haushalt, Möbel)  - (Wohnung, Haushalt, Möbel)

5 Antworten

der schreibtisch und der stuhl sind sehr schön.

aber bitte nicht mit politur oder reiniger dran "rumranzen".

es gibt antiquariate für möbel. such dir eins davon in deiner nähe heraus und bitte darum, dass jemand kommt und die stücke beurteilt.

die möbel sehen recht gut erhalten aus. das leder des stuhls kann man eventuell sogar erhalten, wenn er ein reines dekoobjekt wird.

ps - was mir auf den bildern gerade auffällt...

möglicherweise sind die teppiche sehr viel mehr wert, als die möbel, die draufstehen.

handgeknüpfte alte orientteppiche. schon dafür lohnt es sich, einen gutachter zu holen. (und bitte die teppiche lediglich saugen, nicht mit irgendwelchen mittelchen drangehen).

Ganz schwierig! Das sind halt die Möbel, die alt sind, aber nicht so richtig antik und wervoll.

Der Schreibtisch: je nach Erhaltungszustand kann der durchaus was bringen. Solche Schreibtische sind heute noch beliebt.

Stühle Bild 1: wer die alten Klassiker liebt und Geld investieren möchte für neue Polster

Tisch: nett anzuschauen, aber zu klein - max. 40 Euro

Schreibtisch: da sehe ich Wert! Schön gearbeitet - um die 500,- Euro

Vitrine: Eiche ?, bleiverglaste Fenster, sieht nett aus - wo es passt... 150 Euro

Stühle mit Leder: kommt drauf an ob die wacklig sind oder die Sitzfläche komplett hinüber. Stück max. 20 Euro

Schau mal nach vergleichbaren Möbeln bei EBAY.

Bild 1: Die sind nix wert. Einen Sammler zu finden, der die Sessel selbst aufarbeiten will wird wohl schwierig. Und auch dann bekommst du gar nichts oder nur einen schmalen Taler dafür...

Bild 2: Schwer zu sagen. Ich tippe mal auf maximal 50€, falls du überhaupt jemand findest, der dir den Tisch so abkauft.

Bild 3: Hast du mehrere Stühle? Eine Gruppe verkauft sich besser! Ist die Sitzflche aus Leder und ist das bei jedem Stuhl noch intakt? Dann würde ich alles mal säubern, mit Lederpflege bearbeiten und schon kannst du nen Fuffi pro Stuhl verlangen. Ist die Sitzfläche aber kein Leder, bzw kaputt, dann hat der Stuhl keinen wirklichen Wert. Man müsste ihn erst restaurieren.

Bild 4: Sieht nach einem Mahagoni-Schreibtisch aus. Ich habe ähnliche schon (je nach Zustand) für rund 600€ den Besitzer wechseln gesehen...

Bild 5: Ein Vitrinenschrank. Nichts besonderes. Ein Liebhaber würde dir wahrscheinlich maximal 100€ dafür geben...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

bild 3 gehört zu dem schreibtisch auf bild 4.

antikes leder bitte niemals mit "lederpflege" behandeln. damit macht man antikes leder einfach nur kaputt (modernes übrigens auch).

der vitrinenschrank auf bild 5 ist 60er jahre und gehört nicht zu den andern möbeln. das walnussfurnier ist noch gut in schuss und die glasschiebetüren original und heil. bei 100-120 euro würde ich den auch schätzen.

@ponyfliege
bild 3 gehört zu dem schreibtisch auf bild 4.

Da hätte ich auch selbst drauf kommen können :)

antikes leder bitte niemals mit "lederpflege" behandeln. damit macht man antikes leder einfach nur kaputt (modernes übrigens auch).

Kommt drauf an, was man unter "Pflege" versteht. In meinem Fall ist es wohl meist einfach nur Vaseline... Da hätte ich mich genauer ausdrücken sollen, hast recht.

Der Schreibtisch sieht hochwertig aus. Der Rest leider nicht so. Ich würde alles beim Antiquariat anbieten. Mein Herzliches Beileid für den Verlust deiner Oma.

Auf jedenfall
Ab auf eBay damit bevor du sie wegschmeißt
Alte Holzmöbel werden gern gekauft und aufbereitet
Und wenn es nur 100-200€ sind ist es mehr als nichts
Und grad der Schreibtisch sieht aus als wäre der mal Kohle wert gewesen

Was möchtest Du wissen?