Ich habe kalt was kann ich tun?

5 Antworten

Ich bin auch in so einem Haus aufgewachsen. Meine Hausaufgaben hab ich damals fast immer in der Küche gemacht, weil die recht groß war, oder auch mal im Wohnhzimmer. Heizen konnte man eben nur im Wohnzimmer oder in der Küche. Wer sich duschen oder baden wollte, mußte erst den Heizkessel anmachen, weils sonst kein warmes Wasser gegeben hätte. Das wurde dann aber Ende der 60er etwas modernisiert, aber in den Schlafzimmern konnte man trotzdem noch nicht heizen. Wir verwendeten eben dann im Winter wärmere Bettwäsche und zogen dickere Schlafanzüge an.

Es ist mir schon sehr oft aufgefallen, dass die meisten Leute heutzutage zuhause auch im Winter nur leichte, eher sommerliche Kleidung anhaben. Zieh Dich halt noch wärmer an! In mein Zimmer ging ich dann nur zum Schlafen. Gespielt haben wir damals eben in der großen Wohnküche oder eben im Wohnzimmer. Probier doch mal, ob Du in der Küche genügend Platz fürs Hausaufgaben machen hast. Wenns so ein altes Haus ist, sollte die Küche ja auch ausreichend groß sein.

Übrigens: So Eisblumen hatt ich immer wenns richtig kalt war. Ich hab da aber gar nicht gefroren, weil ich, wenns richtig kalt war, eben einige Decken zusätzlich genommen hatte. Wir waren wohl in dieser Hinsicht abgehärteter als die Leute heutzutage! Mir ists dann oft bei Bekannten leicht mal zu heiß in deren Wohnungen!

Ich sollte nach 15 jahren auch mal abgehärtet sein, dem ist aber nicht so ich bin eigentlich eher empfindlich auf kälte

Aber Hausaufgaben in der küche ist ne gute Idee ich muss mir aber zuerst noch ne schreibunterlage kaufen :)

wenns nicht am Geld liegt kannst Du die Elektroheizung immer laufen lassen. Ansonsten Hausaufgaben im Wohnzimmer. Früher hatten Normalverdiener auch nur einen geheizten Raum im Haus. Das kommt immer darauf an was sich eine Familie leisten kann. Das Jugendamt ist dafür nicht zuständig.

ich lass sie ja schon voll laufen aber es wird nicht wärmer als 13 oder aller höchstens 14 grad. ich hab halt ein grosses zimmer

oder die blöde Heizung ist kaputt

@Mjullen

Was für eine Elektroheizung hast Du denn? aber wenn warm rauskommt ist sie nicht kaputt. Du mußt Dich auch etwas dicker anziehen. Warme Socken an die Füße. Eventuell fingerlose Handschuhe. Sind eure Fenster aus Isolierglas oder Einfachglas?- Bei Einfachglas mußt Du auch noch etwas vordie Fenster hängen. Einen Teppich oder soetwas.

@emmieemmiee

Also warm wird sie schon aber die von meinem Bruder ist wärmer, sein ganzes Zimmer ist viel wärmer, liegt aber warscheinlich daran das es kleiner ist als meins, also wegen den fenstern das ist galub ich schon isolierglas ( wir haben mal das ganze haus isolieren lassen) also jedenfalls ist es recht dick wenn ich es mit dem fensterglas von früher vergleiche. Und hasst du vieleicht einen tipp was ich gegen kalte füse machen kann (ausser dicke socken) das problem ist die sind immer kalt egal wie dick die socken oder schuhe sind, ich hab das gefühl die können nicht von selbst warm werden darum föhne ich sie immer , ist aber auch nicht so ne wahnsinns lösung

@Mjullen

Wenn Du am Schreibrisch sitzt kannst Du Dir eine Wärmflasche unter die Füße legen. Du kannst auch einen Backstein, so einen roten Klinkerstein, am Ofen erhitzen und unter die Füße legen. Aber Vorsicht mit dem Fußboden, da mußt Du etwas drunter legen. Kirschkernsäckchen kannst Du erhitzen. Die halten aber nicht lange die Wärme. Auch ein elektrisches Heizkissen hilft.

Vielleicht geht das Geld aber für die Rechnung der Elektroheizung drauf. Kommt ja auf Dauer sogar teurer als eine zentrale Heizeiheit montieren zu lassen. Irgendein Grund wird es geben, frag mal intensiv nach!

sie haben einfach noch tausend andere dinge die sie tun müssen, sie sind solche chaoten.....

Wenns nicht am Geld mangelt ,wäre es toll ,wenn die Heizungen angeschlossen würden.Was noch eine Möglichkeit wäre ,ein Heizlüfter ,den hat meine Tochter auch und da ist es recht schnell warm.Das ist in ihren Zimmer im Keller .Das andere Zimmer hat eine Heizung.Bei uns ist in der Küche den ganzen Tag und die ganze Nacht die Heizung an.Ist auch sinnvoll ,den wenns wirklich mal klirrend kalt wird ,gefrieren ja die Rohre ein.

wo kann man den denn kaufen?:)

Wenn´s nicht am Geld mangelt: Lass Deine Heizung durchlaufen.

das hab ich auch schon gemacht aber es wird einfach nicht richtig warm , kann es sein das die heizung kaputt ist?

@Mjullen

Keine Ahnung.

@Mjullen

Du solltest hin und wieder auch mal lüften, aber nur für ganz kurze Zeit. Prüfe mal, ob es an den Fenstern irgendwo durchzieht und es unter den Fenstern feucht wird. Ich hab im Winter immer auf den Fenstersims ein zusammengerolltes Handtuch gelegt, woduch es dann viel besser war.

Was möchtest Du wissen?