Ich habe heute meinen Chef geschlagen. Was wird nun auf mich zukommen?

5 Antworten

Doch! Wenn man Hirn hat, kann man sich beherrschen! Im Falle von Mangelware kann man hinterher nur mehr weinen.  Merke: Das kommt nicht gut an! Den Job bist Du los! Dein Zeugnis... naja... "manchmal kann man sich einfach nicht beherrschen..." So ein Schwachsinn!

Du bist schwachsinn! Wer will schon einen Job bei so einem Chef behalten?

@RaidenZero

Wennst was Besseres findest, kein Problem! Deine Sache!

Einfahren wirst Du wohl nicht. Es sei, Du bist schon Mehrfachtäter. Ich denke, es wird auf Kündigung Deines Jobs und auf Schmerzensgeld hinausgehen.  

"Die Polizei hat mich in Gewahrsam genommen" -> richtig so!

"Habt iht erfahrung damit?" -> zum Glück nicht. Weder von Typen wie Dir zusammengeschlagen zu werden, noch jemanden körperlich zu verletzen.

"Habe angst das ich jetzt im Knast hocke" -> wünsche ich Dir

"aber manchmal kann man sich einfach nicht beherrschen und dann kommt sowas" -> wenn "so etwas" dann kommt, solltest Du Dich in psychologische Obhut begeben.

Schläge sind die Argumente derer, die keine haben.

Amen.

Und du hast keinen Stolz..

@RaidenZero

Jeder, der diese Form der Verteidigung des eigenen Stolzes legitimiert, ist irgendwo in der Evolution hängen geblieben oder ein unzufriedener Schichtarbeiter ... das "oder" ist hier nicht kontravalent und vor allem nicht in Deinem Fall!

Kündigung bin ich mir ziemlich sicher. Anzeige wegen Körperverletzung wahrscheinlich auch. Aber du hast ja noch keine Vorstrafen oder so, deswegen glaub ich echt nicht das du gleich in den Knast kommst :)

Du wirst gekündigt und vielleicht wegen Körperverletztung angezeigt.

Was möchtest Du wissen?