Ich habe eine neue Heizung einbauen lassen. Kann ich die kosten der Heizung oder den Arbeitslohn auf die Mieter umlegen?

4 Antworten

Weder das eine noch das andere.

War die Heizung defekt und mußte darum erneuert werden ist nicht mal eine Mieterhöhung wegen Modernisierung möglich.

Wobei letztere hättest Du mindestens 3 Monate vor Einbau der neuen Heizung ankündigen müssen.

Eine Heizung solltest du als Vermieter eigentlich schon anbieten können um eine Wohnung überhaupt vermieten zu können. Die Umlage wäre eine Frechheit, wo bleibt den die Moral?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ganz schön dreist sowas auf die Mieter umlegen zu wollen. Als Vermieter ist man verpflichtet für Heizungen zu sorgen.

Nein, jedenfalls nicht legal.

Was möchtest Du wissen?