Ich habe eine Glastür wo Ich in Miete wohne ohne absicht Kaputt gemacht,kann diese schaden meine Versicherung bezahlen?

11 Antworten

Glasschäden müssen in der Regel extra versichert werden.Manche Hausratsversicherungen schließen das aber mit ein.Ein Blick in deine Versicherungsunterlagen geben Auskunft darüber. Solltest du unsicher sein,ruf deinen Versicherungsvertreter an.

ja - es gibt noch uralte Hausratversicherungen (vor 1984) wo noch einfach-verglaste Scheiben versichert sind.

Hallöle,

haargenau das gleiche ist mir auch schon passiert. Als ich es dann meiner Versicherung meldete, bekam ich nur die Antwort, dass die Versicherung keine Glasschäden mit umfasst; das hätte als Sonderleistung mit versichert werden müssen!

Also schau sicherheitshalber erst Mal Deine Unterlagen durch, ob die bei Dir mit drin sind! Bei mir stand es im 18-seitigen(!) Kleingedruckten, was wohl die wenigsten wirklich durchlesen.

Schönes WE noch,

wölfin 🙋

Für Glasschäden muss man eine Glasversicherung abschließen.

@Apolon

Genau deswegen schrieb ich ja auch:
"...keine Glasschäden mit umfasst; das hätte als Sonderleistung mit versichert werden müssen..."!

Haftpflicht da es nicht dein sondern Eigentums des Mieters ist
Falls du keine hast eventuell schnell abschliessen und schaden später melden.

Das wäre Versicherungsbetrug

Anstiftung zum Versicherungsbetrug ist auch strafbar!

ich hab hier niemanden angestiftet.

Aber sicher, zahlt dies dann deine Glasversicherung, wenn du eine hast.

Ansonsten darfst du den Schaden selbst zahlen.

Dafür müsste deine Hausratversicherung aufkommen, mal nachfragen.

Was möchtest Du wissen?