Ich habe ein P'Konto mit Freibetrag von 1800 Euro Pfändung liegt an von 400 Euro.Ich erwarte 3000 Euro zusätzlich.Wie komme ich an das Geld und die Pfändung we?

4 Antworten

Die Pfändung bekommst du weg, indem du deine Schulden bezahlst.

Wenn du nicht eine einmalige Sozialleistung bekommst, dann ist es nur recht und billig, dass größere Summen gepfändet werden und zur Tildung deiner Schulden verwendet werden. Wieso solltest du dir nen schönen Lenz machen, und die Leute, die du um ihr Eigentum gebracht hast, reiben sich die Nase?

Es gibt keine Möglichkeiten, gerechtfertigte Pfändungen zu umgehen.

Landregen hat Recht, ein P-Konto hat ja auch seinen Grund. Ausgenommen sind besondere Sozialleistungen, die bewilligt wurden. Hier würde ich in dem betreffenden Amt nachfragen wie das dann gehandhabt wird.

Das hängt davon ab, woher das Geld kommt. Sonderzahlung vom AG? Krankenkasse? Wenn es ein Nicht-Pfändbarer Betrag ist, kannst musst Du ihn rechtzeitig per Antrag schützen. Hast Du aber Dein Auto verkauft oder jemand begleicht seine Schulden bei Dir, ist das Geld natürlich weg zugunsten der Schuldentilgung.

Was möchtest Du wissen?