Ich habe ein falsches Geburtsdatum der Ausländerbehörde angegeben und und würd‘ ich mein echtes Geburtsdatum haben wie lange dauert um meine Daten zuprüfen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haben die das nicht von deinem Pass entnommen?

Stimmt deine Geburtsurkunde mit deinem Pass / bzw. Visa überein?

Ich hatte damals leider keinen Pass 😔

@Memo257

Ich verstehe nur Bahnhof! Kannst du mal die ganze Geschichte erklären. Wie soll man dir denn da helfen?

Vor ein paar Jahren kam ich nach Deutschland
Und zwar könnte ich gar nichts
Was es hier ist Oder gibt
Unser Dolmetscher war Kurde und er versteht ein bisschen arabisch deshalb ist mein kleiner Bruder Kurde geworden 😄
Und bei mir war der Fehler in meinem Geburtsdatum
Von damals bis heute hatte ich Angst vor Gericht oder Polizei um mich abzuschieben
Jetzt habe ich mich für Biologie an der Uni angemeldet
vor sechs Monaten habe ich darüber mit der Ausländerbehörde gesprochen
Aber jedes Mal wenn ich in die Behörde gehe , sagen mir die Beamten
Du musst einfach warten??!
Aber bis wann ?
Für meinen syrischen Ausweis habe ich Anerkennung lassen
und der Behörde abgegeben.
Vielen Dank

@Memo257

Wo stimmt dein Geburtsdatum nicht? Deutscher Personalausweis? Syrischer Ausweis?

In deiner Geburtsurkunde stimmt es.

Was sagt denn das Einwohnermeldeamt / Passamt?

Der Fehler liegt in meinem deutschen Ausweis
Die Beamten sagten mir „ es muss zuerst deinen  syrischen Ausweis und den Pass überprüft werden dann bekommst du neuen deutschen Ausweis „
Aber das hat eigentlich knapp sechs Monate gedauert 😔
Was ich nicht weiß,
Wer überprüft die Unterlagen ?!
Und was mir sorge macht
Dass ich die Zulassung von der Uni nicht bekommen kann (Wegen des Fehlers )!!

@Memo257

Normalerweise gehst du mit deiner Geburtsurkunde zur Syrischen Botschaft und lässt deinen syrischen Pass berichtigen. Erst dann kannst du den deutschen Pass berichtigen lassen.

Weshalb soll Deutschland deine Daten prüfen? Hast du eine Aufenthaltsgenehmigung? Du hast doch schon ein deutsches Dokument erhalten!

Ruf doch mal bei der syrischen Botschaft an.

Warum hast du ein falsches Geburtsdatum angegeben? Was wolltest du damit erreichen? Oder geschah dies versehentlich aus Unkenntnis, was du erst glaubhaft machen müsstest?

Wenn du nun deine Geburtsurkunde vorlegst und die Korrektur deines Geburtstages beantragst, wird das nicht so schnell von der Behörde akzeptiert. Ist es wirklich deine eigene Geburtsurkunde oder nur die eines völlig anderen Landsmannes, vielleicht eines guten Freundes von dir, dass du künftig dessen Identität annimmst? Ist die Urkunde überhaupt echt und ordnungsgemäß ausgestellt oder handelt es sich um eine Fälschung? Die Antworten auf diese Fragen werden eine enorme Aufklärungsarbeit nach sich ziehen, auch in deinem Herkunftsort im Ausland. Das wird etliche Monate dauern - und dann ist nicht einmal sicher, dass die Behörde deine als wahrheitsgetreu bezeichnete Geburtsurkunde akzeptiert, wenn die Zweifel der Ausländerbehörde nicht ausgeräumt werden konnten . . .

Was möchtest Du wissen?