Ich hab eine neue Unterschrift, was muss Ich machen?

5 Antworten

Du kannst privat unterschreiben wie Du willst - lediglich bei Legitimationsprüfungen - meist bei Banken/Kreditkarten und bei Notaren - wird die Unterschrift anhand der Unterschrift auf einem amtlichen Ausweises überprüft.

Hier sollte die Unterschrift weitgehend mit der auf dem Ausweis identisch sein damit es keine Probleme gibt - bei Neuausstellung des Personalausweises kannst Du dann die neue Unterschrift verwenden...

Auf der ec-Karte ist Deine Unterschrift drauf als Vorlage für eventuelle Lastschrifteinzüge; damit die Person an der Kasse die Unterschrift vergleichen kann. Genau so hast Du bei Deiner Bank eine Unterschriftsprobe hinterlegt, die sollte man korrigieren.

Mit der ec-Karte und auf dem Pass gibt das z.B. Probleme -- eigentlich überall da, wo Du unterschrieben hast und die Unterschriften verglichen werden.

Der eine sagt so der andere so.... aber warum sollten die Unterschriften verglichen werden?

Du kannst die Neue verwenden.

Nimm einfach die neue.

Ist das auch erlaubt? Weil ja auf mein Ausweis noch was anderes steht. Ich will nicht das irgend ein Jurist etc. sagt es wäre gefälscht oder so ( bin mir halt noch unsicher:)

@Alien3ware

Im laufe des Lebens verändert sich deine Schrift nun mal, meine sieht auch kein bisschen mehr so aus wie früher und trotzdem beschwert sich keiner.

deinen Ausweis musst du ja auch alle paar Jahre erneuern. spätestens dann passt es ja wieder

Was möchtest Du wissen?