Ich bin im Ausland geboren und mit 6 Monaten nach Deutschland umgezogen. Ich habe seit ich 10 war meine deutsche Staatsangehörigkeit. Bin ich eine deutsche?

5 Antworten

ich bin mir nicht sicher ob ich als eine deutsche gelten würde

Du hast doch deiner eigenen Aussage zufolge die deutsche Staatsangehörigkeit (Zitat:"Ich habe seit ich 10 war meine deutsche Staatsangehörigkeit.") Die verliert man auch nicht durch einen Auslandsaufenthalt.

"Durch Geburt erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn mindestens ein Elternteil zu dieser Zeit Deutscher ist." Merke dir dieses Grundsatz, dann ist auch egal, ob du im Ausland geboren wurdest oder dort gelebt hast. Ein Elternteil und du hast das Recht auf einem deutschen Pass.

du solltest einen Blick in deinen Perso werfen. Es spielt keine Rolle wo du geboren bist, Hauptsache du hast ein Deutsches Elternteil. Es kann auch eine doppelte Staatsbürgerschaft vorliegt.

Meine Eltern hatten die malaysische Staatsangehörigkeit bis die nach Deutschland umgezogen sind und haben ihre deutschen Pass auch erst nach 10 Jahren bekommen. Glaubst du es zählt trotzdem ? 

Wenn du die deutsche Staatsangehörigkeit hast, giltst du selbstverständlich als Deutsche.

Wenn ich ein Pferd für ein Jahr in einem Kuhstall unterbringe, wird es dadurch auch keine Kuh.

Wenn du die deutsche Staatsangehörigkeit hast, bist du eine Deutsche und kannst dich dort bewerben.

Was möchtest Du wissen?