Ich bin Begleitperson zum Vorstellungsgespräch,was muss ich beachten?

6 Antworten

Erstmal danke für eure Hilfe,ich werde mir was nettes zurecht legen. :)

Sie haben ihm dort einen Ausbildungsplatz angeboten,die hatten ihn auf Ebay Kleinanzeigen angeschrieben. Ich habe es vorhin mal gegoogelt was das überhaupt ist und bin mir nicht sicher ob die wirklich seriös sind,habe Gutes sowie schlechtes gelesen. Beim letzten mal erzählten die ihm was von einer Ausbildung die auch Bänker haben und das sie Menschen beraten welche Banken sie nutzen sollten. Im Internet stehen aber vollkommen andere Dinge. Was es nun genau ist habe ich keine Ahnung,bin da bisher noch nicht so durchgestiegen. Sie meinten am Telefon zu ihm er solle mich mitbringen,warum auch immer. 

was du dabei sollst ist mir schleierhaft. dein freund ist erwachsen und braucht eigentlich keine begleitung .aber wenn es denn so sein soll: zieh dir was frisches,nettes an und dann geh einfach mit

Meinst Du damit die Augsburger Messe? Inwiefern kann man sich denn da vorstellen und warum sollst Du da mit? Komisch. Natürlich muss er da einen Anzug anziehen und entsprechend solltest Du Dich auch kleiden, leichter Hosenanzug oder schickes Kleid, das bleibt Dir überlassen. lg Lilo

Hab ich noch nie gehört, dass Erwachsene eine Begleitperson mitbringen sollen! Ziehe dich sorgfältig an, gebügelte Sachen und gutgepflegte Schuhe. Im übrigen, es geht nicht um dich!, würde ich zuhören und nur auf Fragen antworten und auch hier sehr genau überlegen, was ich antworte, es könnte wichtig sein oder das Zünglein an der Waage. Bleib sachlich und freundlich, verrenne dich nicht in zuviele Worte.

Auf den ersten Blick klingt Deine gesamte Geschichte schon recht merkwürdig. Handelt es sich um Agentur für Arbeitsvermittlung (Zeitarbeit), um was für eine Stelle handelt es sich? Außerdem ist die Einladung einer Begleitperson eher ungewöhnlich...

Wenn es sich um die AfA AG Agentur für Arbeitsvermittlung handelt, solltet Ihr Euch genauer über die Firma informieren, die sich über Vermittlungsgutscheine von Hoffnungslosen in Norddeutschland finanziert und einen stabilen Ruf als Seelenverkäufer hat.

Die Leute vom örtlichen Arbeitslosenzentrum wissen in der Regel, ob es sich lohnt, seinen Vermittlungsgutschein an solch schmierige Firmen zu verpulvern.

Was möchtest Du wissen?