Ich bin alleinerziehende Mutter von 1 kind und verdiene monatlich 969,35 Netto, bekomme ich Wohngeld ?

5 Antworten

Wie viel Bruttoeinkommen hast du ?

Wie viel zahlst du für deine Miete warm und Kalt inkl.Nebenkosten ohne Heizung ?

In welcher Stadt wohnst du ?

Wie alt ist dein Kind ?

Was bekommst du an Unterhalt fürs Kind ?

Grundsätzlich hättest du natürlich Anspruch auf Wohngeld,wenn du Mieter einer selber bewohnten Wohnung bist und das erforderliche Mindesteinkommen erreichen würdest.

Kannst dir im Internet mal einen kostenlosen Rechner für Wohngeld und für Kinderzuschlag suchen.

Der Kinderzuschlag würde max.140 € betragen,diesen würdest du aber ggf.nur bekommen,wenn du mit eurem Einkommen + Wohngeld + Kinderzuschlag dann keinen Anspruch mehr auf ALG - 2 vom Jobcenter hättest.

Kommt drauf an, bist du Mieter oder Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum? Wie hoch sind die Bruttoeinnahmen aller Haushaltsmitglieder, wie teuer die Wohnung insgesamt, wie hoch die Vorauszahlungen für Heizung und Warmwasser?

Grundsätzlich besteht ein Wohngeldanspruch. Um eine genauere Aussage zu treffen benötige ich mehr Informationen: wie hoch das Bruttoeinkommen, wieviel Unterhalt bekommst du und wie hoch ist die Miete?

Ja informier dich

Das macht sie ja gerade.

Was möchtest Du wissen?