Huk24 Rabattübertragung und automatische Kündigung vom vorherigem Versicherer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kai,

sorry, aber du machst die ganze Sache damit nur noch komplizierter für dich und für die Versich.gesellschaft! Mach doch bitte gleichzeitig zum 1.2.2013 einen Halterwechsel! Dafür benötigst du deinen PA u. die Zul.bescheinig. Teil 1 + Teil 2 incl. des HU/AU-Untersuchungsberichtes (TÜV) sowie die elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nr. deiner Kfz-Versich.!) sowie eine Einzugsermächtigung für das Finazamt wg. der Kfz-Steuer!

Der Hauptgrund ist folgender: Mit der Vorlage deiner eVB-Nr. bei der Zulassungsstelle wird automatisch der Kfz-Versicherungsvertrag von deinem Vater taggenau gekündigt!

Bitte beachten: Sondereinstufungen werden nicht mit übertragen!

Gruß siola

Das ist aber nicht notwendig. man kann auch ganz einfach einen Versicherungsvertrag auf jemanden umschreiben. Das ist ganz alleine eine Sache mit der Versicherung.

@Franticek

Wenn er aber doch eh' vor hat, auch einen Halterwechsel durchzuführen...

Gruß siola

Oh...danke für deinenStern!

Ihr muesst bei der Versicherung angeben, dass der alte Vertrag erlischt und auf dich uebergeht, d.h. du stattdessen einen Vertrag auf deinen Namen abschliesst. Dabei sollen die Rabattstufen uebertragen werden. Das geht in der Regel problemles. Zur Sicherheit solltet ihr halt darauf hinweisen, dass der alte Vertrag fuer dieses Fahrzeug auf den Namen des Vaters natuerlich erlischt. Vielleicht wird das auch bei gleichbleibendem Vertrag einfach als Wechsel des Versicherungsnehmers gemacht.

Eines musst du aber beachten. Du kannst nicht immer alle Rabattstufen uebernehmen. Rabattstufen bekommst du nur so viele, wie du selbst haettest erreichen koennen. D.h. hat dein Vater SF15 fuer 15 unfallfreie Jahre, du hast aber erst seit 3 Jahren den Fuehrerschein, dann kannst du maximal die Rabattstufe SF3 fuer 3 unfallfreie Jahre bekommen. Der Rest ist dann verloren.
Manche kleine Vertreter versuchen dir zwar weiszumachen, dass du mehr bekommen kannst, aber am Ende wirst du feststellen, dass das nur Gerede war.

Danke erstmal. :) Bei der Huk24 ist das alles ziemlich schwer, da es nur in eine Richtung geht und man keine zusatzoptionen auswählen kann. Bis jetzt haben wir halt mir einen neuen acct geschaffen, dort angegeben das ich nen auto versichern will und das ich den freiheitsrabatt von meinem vater zum 1 Feb übernehmen will. Jetzt soll ich nen "Antrag auf Anrechnung der Schadensfreiheit von einer anderen Person(Rabattübertragung)" zu der Huk24 schicken per Fax. Mach ich am Montag weil ich kein drucker bei meinem Vater hatte zum gleich sofort unterschreiben.

Was jetzt passiert kann ich nur vermuten. Also ich hoffe die HUK24 akzeptiert das und schickt mir ne Versicherungsschein-Nr. Damit geh ich denn zum TÜV und lass den Fahrzeugschein umändern auf meinen namen. Damit hab ich denn den Haltertausch gemacht. Wird dadurch die versichung automatisch bei meinem vater abgemeldet oder muss man da nochmal extra kündigen?

vielen dank :)

mfg Kai

@Alaxus

Hall Kai,

also du benötigst keine Versicherungsscheinnr. sondern eine elektronische Versicherungsbestätigungsnr., eben diese 7-stellige eVB-Nr. für die Zulassungsstelle! Der Versich.vertrag kommt erst hinterher - du benötigst doch dazu die Daten wie z.B. Zulassungstag, Kennz. usw.

Diese eVB-Nr. kannst du dir sogar online geben lassen, mußt eben dann zur HUK-Coburg wechseln! Siehe auch den Link hierzu:

www.huk.de/faq/kfz-versicherung/allgemein.jsp

Gruß siola

@Alaxus

Schick das an die Versicherung und schreibe dazu, dass du schlicht und einfach den Versicherungsvertrag für dieses Auto mit Kennyeichen XY von deinem Vater auf deinen Namen übernimmst. Du musst das Fahrzeug dazu nicht bei der Zulassungsstelle ummelden, das klstet nämlich unnötig Geld. Es geht hier nur um die Übernahme des Versicherungsvertrags auf deinen Namen mit Übernahme der Prozente so weit als möglich.
So etws habe auch ich schon 3 Mal gemacht (von meinem Vater auf mich selbst, dann ein Vertrag von mir auf meine Tochter .... ), einfach nur bei der Versicherung den Versicherungsnehmer gewechselt.

Es gibt beim Auto den Eigentümer, den Besitzer, den Halter, den Versicherungsnehmer. Die meisten gehen davon aus, dass es sich mehr oder weniger um die gleiche Person handelt. Das können aber im Extremfall durchaus vier verschiedene Personen sein. Dadurch kann der Versicherungsnehmer wechseln, ohne dass dadurch auch der Halter gleich wechseln muss. Das macht man dann am besten beim nächsten Fahrzeugwechsel oder so.

@Franticek

@Franticek

Du hast noch den Beitragszahler vergessen - damit wären bis zu 5 Beteiligte möglich!

Gruß siola

Wenn der Halter wechselt, informiert das StVA automatisch die Versicherung, der alte Vertrag erlischt.

Genau, bei einem gleichzeitigen Halterwechsel gibt's am wenigsten Probleme - für Kai bzw. sein Vater und für die HUK Versich.!!!

Gruß siola

Zur Zulassung musst du sowieso zum Umschreiben und dann der Versicherung das Melden auch das Finanzamt wird sich Melden

also ich habe gestern zusammen mit meinem Vater die Rabattübertragung bei der Huk24 beantragt,

dann wird sich HUK24 bei dir melden und genau erklären,was zu tun ist und ob die rabattübertragung überhaupt zulässig ist.

Ich geh mal davon aus das sie gültig ist. Ich bin der Sohn, und mein Vater hat damals nur nen zweitwagen wegen mir angemaldet, also bin ich ihn auch all die Jahre gefahren. Ich beanspruche ne SF6 und die 6 jahre bin ich auch fahrer.

mfg Kai

Was möchtest Du wissen?