Hoheitsgebühren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hoheitsgebühren zählen zu den anfallenden Kosten wie beispielsweise Kosten der Friedhöfe, Arztkosten, Gebühren für Urkunden (Sterbeurkunde) etc. Ist also ein Überbegriff für mehrere Kosten, die bei einer Bestattung & im Todesfall anfallen. Ganz liebe Grüße.

Danke an alle die geantwortet haben.

Ich hab mir grad auch nochmal die letzte Rechnung vom Bestatter angesehen, da ist wowas nicht dabei. Also mglw von Bundesland zu BL verschieden. Meine hier ist aus Bayern.

Naja, die Quittungen wie zb Rechnung von der Leichenschau, Sterbeurkunde u.s.w. sind einzeln mit in der Mappe, stehen in der Gesamtrechnung nicht einzeln drin, aber wie soeben erfahren fallen diese unter Hoheitsgebühren an.

Ich würde die Rechnung an den Absender, mit Bitte um Klärung, zurücksenden.

Diese Bürokraten dürfen nicht davon ausgehen, dass jederman ihre Amtssprache verstehen kann. Es ist eine Unverschämtheit, die man sich nicht gefallen lassen sollte.

Mag sein, aber glaub mir, auf Grund der Umstände, hab ich wirklich genug andere Dinge, mit weitaus mehr Priorität um die ich mich kümmern muß...

Was möchtest Du wissen?