Hohe Jahresnachzahlung nach nur 4 Monaten nach Einzug - wie kann das sein?

3 Antworten

1. Bist Du knapp vor Beginn der Heizperiode, in der die tatsächlichen Heizkosten 2 - 3 x so hoch wie die gezahlten sind, eingezogen.

2. Sind 100 € bei inkl. Heizkosten bei 70 m² etwa 40 € zu wenig.

3. Bist Du mit 64 €, auch Dank des milden Winters, gut weg gekommen.

Zudem kommen die Kosten eines Schornsteinfegers der angeblich am 28.7.2014 da war - da habe ich noch nicht einmal dort gewohnt! Ist das rechtens?

Ist es. Allerdings nur anteilig für Deinen Nutzungszeitraum. Also 4/12 der Kosten.

Was kann ich tun, dass auch alles rechtens läuft?

Anhand Deiner Infos kann ich nichts unrechtes erkennen. Aber Du kannst die Abrechnung ja fachlich prüfen lassen.

Während meine Nachbarn mit 4 Personen in einer über 100qm Meter Wohnung, die den kompletten Winter durchgehend auf Stufe 5 geheizt haben sogar 17€ wieder bekommen!

Die konnten ja auch vom Mai bis September, wo wenig bis gar nicht geheizt wurde, Heizkostenguthaben "ansparen".

Geschockt bei 64 € Nachzahlung? Das ist ja wohl wirklich nicht viel. Und wie schleudermaxe schon bemerkte: Die Vorauszahlungen aus den Sommermonaten fehlen euch, ihr habt ja praktisch nur in Heizungsmonaten drin gewohnt. 100 € Vorauszahlung ist auch nicht unbedingt üppig. Kosten für den Schornsteinfeger können anteilsmäßig für 4 Monate durchaus auch verlangt werden. Für einen Schock sehe ich hier wirklich keinen Grund.

Klar, kann ein Vermieter soetwas in Rechnung stellen, nur die Rechnung des Schornsteinfegers beläuft sich auf ein Datum, an dem ich noch nicht einmal dort gewohnt habe! Deshalb frage ich, ob das rechtens ist.

@KimChristin87

anteilsmäßig für 4 Monate

hatte ich geschrieben. Die Rechnung durch zwölf mal vier.

... ab September also, und somit fehlen Dir die Leistungen für den Sommeranteil, in dem keine Heizung benötigt wird. Alles eigentlich ganz einfach, oder? ... und Stufe 5 ist ja völlig richtig, wenn die Anlage gesteuert wurde. Auch ganz einfach.

Die Nachbarn haben den kompletten Winter auf Stufe 5 geheizt, ich lediglich im Wohnzimmer auf Stufe 2-3 und im Bad nur auf 2,5 ...

@KimChristin87

... und warum? Keiner fährt sein Auto im zweiten Gang, wenn es fünf gibt, oder?

Was möchtest Du wissen?