Höhe der ebay Verkaufsprovision?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

10% des Verkaufspreises.

Danke sehr

Als Privatverkäufer fallen Verkaufgebühren von 10 % des Verkauspreises (ohne Versand) an.

Bei einem Verkaufspreis von 200,- EUR wären das exakt 20,- EUR.

Die Verkaufsgebühren können sich erhöhen, wenn du zusätzliche eBay-Angebote nutzt. Zum Beispiel ein Galerie-Bild für 0.75 EUR.

Du kannst Folgendes machen:

Geh mal auf: Mein eBay - Zusammenfassung

Danach siehst du links auf der eBay-Seite alle Aktivitäten, z.B. auch Verkäufe, die du getätigt hast. Neben dem Artikel, den Kaufpreis und das Kaufdatum werden auch die fälligen Gebühren angezeigt.

In deinem Fall (28,- EUR Gebühren), müsstest du Ware im Wert von 280,- EUR im letzten Monat verkauft haben.

Ob das so war, kannst du anhand der beschriebenen Methode leicht feststellen.

Hilfreichste Antwort bereits vergeben, sonst wäre das diese hier geworden. Danke.

@Schueler9897

Ich nehme es sportlich. Vielleicht ein anderes Mal. Trotzdem sehr nett, dass du deine Meinung gesagt hast. Vielen Dank.

Konntest du denn inzwischen alles klären? - Da wäre ja zunächst einmal die Hauptsache.

Solltest du zu dieser Frage oder später einmal einen Tipp brauchen können, melde dich doch bitte einfach. Wenn ich dir helfen kann, mache ich das gerne.

Ebay berechnet 10% des Verkaufspreises.

Max. 199 Euro

Wen du also 28 Euro bezahlst hast du etwas für 280 Euro verkauft.

Danke sehr

Das hatte ich auch aber 28€ sind recht hoch ich hatte bei 230€ 20€ Provision

Alles klar, dann ist das wohl legitim. Ich danke vielmals.

Was möchtest Du wissen?