Hochzeit - Geburtsurkunde bei Adoption

4 Antworten

Geh einfach mal zum Standesamt, die können Dir sicherlich weiterhelfen. Zudem solltest Du Deine englische Geburtsurkunde ins deutsche übersetzen und beglaubigen lassen.

Du kannst auch mal bei einem indischen Konsulat nachfragen. Ich habe hier zwei Konsulate gefunden, einmal in Frankfurt, einmal in Hamburg

Generalkonsulat Indien - Mittelweg 49 - 60318 Frankfurt - Tel.: 069-1530050

Generalkonsulat Indien - Raboisen - 20095 Hamburg - Tel.: 040-338036, -330557 und -324744

Vielen Dank für die Bemühungen :)

Um deine Frage eindeutig zu beantworten, sind zunächst einige Punkte zu klären. Ist in deiner indischen Geburtsurkunde die Adoption vermerkt? Sind darin deine leiblichen Eltern aufgeführt? Wo bzw. nach welchem Recht erfolgte die Adoption, in Indien oder in Deutschland? Haben deine Adoptiveltern in Deutschland geheiratet? Gibt es für diese ein Familienbuch, welches jetzt beim Standesamt ihres Heiratsortes geführt wird? Bist du darin in Spalte 9 eingetragen? Solltest du weder im Familienbuch deiner Adoptiveltern eingetragen sein, noch einen Adoptionsbeschluss eines deutschen Gerichts besitzen, muss deine Geburt hier beim Standesamt nachträglich beurkundet werden und erst dann kannst du eine Geburtsurkunde von hier erhalten, welche für deine Heirat notwendig ist. Wenn du mehr auf den Sachverhalt eingehst, kann ich dir vermutlich auch detailliertere Auskunft geben.

Normalerweise wird das im Standesamt beantragt. Da Du aber eine Geburtsurkunde hast, wird das wohl ausreichen. Möglicherweise muss sie übersetzt werden.

Ich würde mich mit diesen Fragen mal an die Botschaft wenden; die wissen sicherlich Rat!

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?