Hilfe!Wir haben ein HAus gekauft! Die Verkäufer wollen es zurück! Was nun

5 Antworten

Alt werden ist sch e i s s e!. Die Androhung, sich aufzuhängen, ist doch hier ein s.g. Hilfeschrei von Menschen, die ihr Lebenswerk aufgeben müssen, aus welchem Grund auch immer. Gib es bei Euch im Dorf/Amtsgericht einen Schlichter?? Ich denke, mit ein bischen Einfühlvermögen und Geduld - auch Ihr werdet mal Alt - kann eine Lösung gefunden werden. Ich denke mit Grauen, daß auch wir eines Tages aus unserem schönen Haus, an dem wir ein Leben lang gebastelt haben, ausziehen müssen, auch mit den Füßen zuerst.

ich verstehe das nicht, was schrieb ich den nur...so das es hier rüberkommt als wären wir nicht einfühlsam??? ICH SCHMEIS DIE DOCH NICHT RAUS? DAS ERSTE WS ICH DACHT E ALS SIE MIR DAS SAGTEN DAS SIE DA NICHT HIN KÖNNEN WARACH DU SCHEISE DIE ARMEN DIE HABEN JETZT SICHER ANGST UND AHEB IHNEN SOFORT ANGEBOTEN DAS SIE LÄNGER DIRN BLEIBEN KÖNENN BIS SIE ETWAS GEFUNDEN HABEN SIE SAGTEN NICHT EINMAL DAS SIE DAS HAUS BEHALTEN WOLLEN IM GEGENTEIL SIE SAGTEN DAS SIE IN KELLER ZEIEHN WOLLEN DAMIT WIR ES UNS HIER OBEN DOCH SCHONMAL SCHÖNEN MACHEN KÖNNEN WEIL WIR UNS DOCH FREUEN DAZU SAGTE ICH IHNEN NEIN NEIN WIR KÖNNEN DAS NOCH ABWARTEN BLEIBEN SIE

@SabrinaRR

"In der Ruhe liegt die Kraft". Wir alle hier haben Dein Problem erkannt und wollen nur helfen. Kein Mensch glaubt hier, daß Du was böses vorhast. Wir wollen gemeinsam helfen, eine Lösung zu finden.

rechtlich gesehen, habt ihr durch notarielle berurkundung eines kaufvertrages über ein haus ein haus erworben und seit somit auch rechtmässige besitzer, zumal die grundbuchumschreibung bereits erfolgt ist und sicher auch die unbedenklichkeitsbescheinigung entsprechend eingereicht wurde...

ihr müßt euch nun schnellstes mit eurem notar in der bindung setzen, damit dieser schaut wann der kaufpreis nun fällig ist.. der kaufpreis läuft bei einem notar immer über ein notaranderkonto und der notar überwacht diesen betrag und soweit dann alles korrekt ist, wird er an den verkäufer übermittelt...

wenn die verkäufer ebenfalls unterzeichnet haben, können sie nun nicht sagen sie ziehen nicht aus ect... der kaufvertrag ist rechtkräftig jedoch ist nun das problem, das ihr noch nicht wegen eines termins überein gekommen seit... das muss evt. der anwalt für euch regeln

des weiteren ist es so, wenn die ehemaligen verkäufer das haus nicht räumen, und ihr eigentümer seit, kann es ggf. zur einer räumungsklage auf den zivilrechtlichen weg kommen, was zeit und vor allem weitere kosten verursacht

es ist dringen nochtwenig, sich mit eurem notar hinzusetzen, was ihr machen könnt, zumal ja durch die ehemaligen eigentümer erzählt wird sie wollen nicht ausziehen sondern erhänge sich vorher

ich denke die ehemaligen besitzer können sie ruhig einen anwalt nehmen, da der kaufvertrag rechtens ist und auch im grundbuch der eintrag bereits vollzogen ist... so einfach ist das leider nicht

ihr müßt auf jeden fall sofern der notar dieses nicht macht euch noch einen anwalt nehmen, da das eine zivilrechliche angelegenheit ist, ich kann nur empfehlen eine einvernehmliche lösung zu finden, um unnötige gerichts- und anwaltskosten zu vermeiden !

danke für die antwort. Ja die unbedenklichkeitsbescheinigung ist eingereicht wurden.

Wir haben zwei Tage nachdem wir bei den beiden waren einen brief bekommen vom notar wo drinenn stand das zum 1.12 der Kaufpreis und somit auch die räumung des Hauses fällig ist.

Die Oma und der Opa reagiertenan dem Tag wo sie uns sagten das sie nicht in pflegeheim können auf unsere Aussage das wir zum 1.märz 2011 unsere wohung gekündigt haben so: " soooo spät..aber dann zahlt ihr doch mehrer monate doppelt ihr könnt doch früher hier rein!"

@SabrinaRR

der kaufvertrag ist rechtens !! ich kenne euren vertrag nicht nehme aber an, das der notar eine entsprechende klause verfaßt hat (macht man immer, wenn noch kein datum ect. feststeht)...

ich gehe davon aus, das ihr 1.3.2011 eure wohnung gekündigt habt, weil ich diesen zeitraum für renovierung ect. haben wolltet und vor allem den älterne herrschaften auch zeit bieten wolltet...

die frage ist was möchtet ihr machen wollt ihr es drauf ankommen lassen, sie viva räumungsklage rauszuwerfen, was auf kosten und zeit in anspruch nimmt oder wollt ihr eine andere lösung finden...

so wie du schilderst sabrina, sind bisher auch kosten für euch angefallen und die werdet ihr auch haben selbst wenn ihr sagt wir ziehen da nicht ein !!!

was ihr natürlich auch versuchen könnt, via polizei dort aufzuschlagen, da sie in eurem besitz sich befinden.. (weiß nicht sicher ob es evtl. hausfriedensbruch ist)...

sorry aber ich denke ihr kommt ohne anwaltliche hilfe und sogar gericht nicht weiter vll. sogar per einstweilige verfügung, eurer kredit bei der bank zb. für die finazierung läuft und zinsen fallen jeden tag an... es sind keine cents um die es sich handelt sonder es geht bei einem hausverkauf um viel geld... und wenn die grundbucheintragung erfolgt ist, dann wurde die löschung der alten eigentümer gleichzeitig beantragt und dieses kann auch kein anwalt der gegenseite rückgängig machen, da die finazierung des hauses sicheer durch eine bank läuft und diese muss eien LÖSCHUNGSBEWILLIGUNG erteiligen, weil ich als eigentümer im GB eingetragen seit aber die bank als sicherheit !

@user531

ja die klause besteht! Wir haben die wohnung erst zum 1.3 gekündigt, eben weil wir ja nicht wussten wann die zwei aus ihrem haus können und wir sie ja nicht rauschmeisen wollten und wir zudem auch in der renovierungszeit eine unterschlupf brauchen.

Ich möchte sie wirklich nicht mit polizei oder sonst was da raus holen mir wäre es lieben gemeinsam eine lösung zu finden. Aber wie du schon sagtest wir zahlen bereit für das haus und zahlen demnach auch noch miete das wird zu viel und haben wir dann da haus nicht mehr ja was dann mit dem kredit bei der bank.

Aber wie es aussieht wird der anwalt wohl ins spiel kommen, von seiten der verkäufer

@SabrinaRR

ob ein anwalt von seiten der verkäufer beauftragt wird, dessen interessen zu vertreten kann ich dir nicht sagen, ich kenne diese leute nicht und man kann menschen nur vor denk kopf schauen nicht in den kopf !

selbst wenn, wird es rechtlich keinerlei wirkung haben, das ihr rechtmässige eigentümer seit !!

jedoch denke ich, werde ihr nicht darum kommen, wenn die alten eigentümer das haus nicht räumen, euch anwaltlich oder gerichtliche hilfe nehmen zu müssen... zumal ihr bereits jetzt schon zahlt und für euch enorm kosten anfallen, die ihr den ehemaligen eigentümer in rechnung stellen könnt, wenn sie das haus nicht räumen

wenn du es wirklich auf die menschliche ebene versuchen möchtest, dann müssen die ehemaligen eigentümer darauf hingewiesen werden "von euch" mit welchen konseuenzen sie zu rechnen haben !!! und ich hat rechtlich diese möglichkeiten, dieses auch durchzusetzen

@user531

vielen dank für deine antwort. ich hoffe es wird alles gut.

@SabrinaRR

gern geschehen !!! jedoch sind ältere menschen nicht immer einsichtig ! aber du wirst sehen der anwalt wird denen genau das gleiche sagen ES ISTER EURER rechtmässiges eigentum und sämtliche verfügungen und eintragungens ind bereits gelaufen bzw. beantragt

Rechtlich haben sie keine Handhabe, weil ja der Eigentumsübergang abgeschlossen ist und Selbstmorddrohungen finde ich zum Erbrechen.

Ich persönlich kann auch keinen moralischen Anspruch sehen.

Die Frage ist erstmal ob die Story stimmt. Der Pflegegrad wurde doch normalerweise vorher mit dem Heim abgestimmt. Und wieso reicht das Geld nicht, wenn gerade das Haus verkauft wurde?

Dann wäre halt leider auch zu überlegen inwiefern die älteren Herrschaften Euch das Leben zur Hölle machen können (lokales Urgestein, beliebt oder unbeliebt, Dorfgemeinschaft, seit Ihr fremd oder bekannt usw usw...)

Wenn es zu arg wird, wäre vielleicht doch eine Rückabwicklung mit voller Kostenerstattung (inklusive Zeitverlust/Eigenaufwand etc) langfristig besser.

Viel Glück

Das haus gehört definitiv euch, nur die Übergabe und der Geldfluss stehen ja noch aus.

Ihr habt zweiMöglichkeiten:

  1. Ihr geht vor Gericht und zwingt die alten Leute zum Auszug. Das wird euch aber im Dorf sehr schlechte Karten einbringen, man wird euch mit dem A... nicht anschauen!

  2. Ihr kauft das Haus und schliesst mit den alten Leuten einen Mietvertrag ab! So ist das Haus trotzdem eures UND die alten Leute können darin wohnen bleiben, bis sie eben ein bezahlbares Pflegeheim gefunden haben. Von der Miete könnt ihr die Raten für die Hypothek finanzieren. Und das Haus bezieht ihr dann halt später.

Die zweite Lösung ist die menschlichere und das wird man euch honorieren im Dorf!

Außerdem: Die Pflegebedürftigkeit der alten Leute wird eher zu- denn abnehmen und dann können sie trotzdem ins pflegeheim, weil sie die nächste Pflegestufe erreicht haben.

VORS GERICHT GEHEN WÄR DIE ALLERLETZTE LÖSUNG ABER NICHT UNSERERSEITS!!!!!!

Rechtlich haben sie keine Handhabe, weil ja der Eigentumsübergang abgeschlossen ist und Selbstmorddrohungen finde ich zum Erbrechen.

Ich persönlich kann auch keinen moralischen Anspruch sehen.

Die Frage ist erstmal ob die Story stimmt. Der Pflegegrad wurde doch normalerweise vorher mit dem Heim abgestimmt. Und wieso reicht das Geld nicht, wenn gerade das Haus verkauft wurde?

Dann wäre halt leider auch zu überlegen inwiefern die äleren Herrschaften Euch das Leben zur Hölle machen können (lokales Urgestein, beliebt oder unbeliebt, Dorfgemeinschaft, seit Ihr fremd oder bekannt usw usw...)

Wenn es zu arg wird, wäre vielleicht doch eine Rückabwicklung mit voller Kostenerstattung (inklusive Zeitverlust/Eigenaufwand etc) langfristig besser.

Viel Glück

ein HInweis an Sabrina: anstatt immer neuer Antworten hier reinzusetzen, wäre es sinnvoll, die Antworten der anderen zu kommentieren... es kennt sich bei den diffusen Antworten zwischen den anderen Antworten keiner mehr richtig aus...

@Weltenwandlerin

PeterJohann, lies mal diese Antwort von ihr:

beantwortet von SabrinaRR am 10. Oktober 2010 10:33 0x Klar dier kaufsumme steht bereit, das geld haben wir, die schulden also auch. so wie mir der Taxifahrer, der die Omi zum anwalt gefahren hat, erzählt hat kamm frau b nach 5 minuten wieder raus und sagte der anwalt hätte sie weggeschickt da der vertrag durch ist.

@Weltenwandlerin

Dank habe ich grade bemerkt ..schuldigung bissel aufgeregt

Was möchtest Du wissen?