hilfe welpe aus dem ausland?:?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja also ich komme aus kroatien und wir fahren immer mit dem auto dort hin. Um dich erst zu beruhigen,..es ist so, dass die an den grenzen nicht wirklich ins auto oder so gucken. Dennoch muss man vorsichtig sein, da du hohe geldstrafen zahlen müsstest . Wende dich doch dann an tierschutzorganisationen oder weiteres...hoffe ich konnte helfen LG

Ohne eu Pass ist das schwierig.  Sollten Sie dich kontrollieren kommt eine saftige Strafe auf dich zu. Der hund muss auch gechipt sein. Wir hatten unseren hund aus Ungarn mitgebracht. Der Chip war fehlerhaft. Unser Tierarzt meinte wir hatten Glück das wir nicht kontrolliert wurden. Denn das hätte teuer werden können 

Nein, nicht machen. Die Hunde vorschriftsmäßig impfen lassen bevor du sie transportierst damit sie bei einer Kontrolle nicht in der Qarantäne landen. Zusätzlich zu den Qualen für das Tier, über Monate allein zu bleiben, sind das hohe Kosten für die Unterbringung. Also entweder du investierst in die Impfungen oder läßt den Hund da wo er jetzt ist.

auf illegalen welpenhnadel und einfuhr stehen hohe strafen!

siehe die antworten von dogma.. gerade beim grenzuebertritt aus diesen laendern wird stark kontrolliert und der welpe wird dann in eintierhem kommen!

auch in den besagten laendern gibt es tieraerzte! aber der welpe muesste alle anforderungen eines EU-heimtierausweises efullen -und dass schafst du nicht innerhalb dieser zeit!

wenn du legal ein tier über die grenze bringen willst, dann wende dich gefälligst an entsprechende tierschutz/hilfsorganisationen.

wer sollte dir den freiwillig infos zu gesetzesbrüchen geben???

Ich weiß ja nicht wie alt du bist...

Wieso weiß deine Tante jetzt schon, dass ihre Hündin im Sommer Welpen bekommt? Hündinnen sind 63 Tage +/- 3 Tage trächtig = "schwanger"... Aber egal!!!

Du, bzw. deine Eltern werden es nicht schaffen, einen Welpen über mehrere Grenzen nach Deutschland einzuschmuggeln (und das ist auch gut so!)

Man würde den Welpen beschlagnahmen und ihr bekommt richtig hohe Geldstrafen bis hin zu Gefängnisstrafen aufgebrummt dass euch hören und sehen vergeht!!! (und das ist auch gut so!)

Wenn du mit deinen Eltern einig bist, dann besucht mal das ein oder andere Tierheim und lasst euch dort gut beraten ob bei euch jetzt der richtige Zeitpunkt für die Adoption eines netten Hundes gekommen ist...

Zur Hundehaltung gehört nämlich sehr viel mehr als nur der Kauf eines Welpen

Was möchtest Du wissen?