HILFE! was ist wenn man Abmahung/Streitwert nicht bezahlen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Widerspruch einlegen, sagen das du es nicht produziert hast, das es nur ein Stück Stoff ist, beweisen, das es durch den Aufdruck auch nicht besser ist, normalerweise können die dir gar nix, aus dem einfachen Grund, weil es nicht gerecht wäre, dich zu bestrafen...außerdem solltest du die Wörter wie Bagatellen und so lernen

klingt gut was "du" schreibst, nur leider sieht es in der deutschen Justiz anderes aus. eigentlich würde ich mir ja, gar keine Sorgen machen wenn, ich nicht diesen "doofen" Bericht im Fehrnsehen gesehen hätte, und jetzt die ganzen in meinen Augen ungerechten Urteilen im Internet gelesen hätte.

Das ist totaler Unsinn - und noch dazu gefährlicher Unsinn! Sofern die Abmahnung vor Gericht landet und entsprechend ein Urteil gegen Dich ergeht, bist Du in voller Höhe haftbar - und zwar für die Dauer der Gültigkeit des ergangenen Titels (30 Jahre!), zzgl. auflaufender Zinsen und Gebühren. Das können ohne Weiteres 6-stellige Summen werden. Daher keine Zeit verlieren, ab zum Anwalt - nur der kann qualifiziert beraten!

Dem Anwalt der Klagenden Seite mit Privatinsolvenz drohen, dann bekommt der Kläger nur nen kleinen Teil, wenn er sich mit Dir nicht auf eine realistische Summe einigt.

da musst du insolvenz anmelden. aber vorher mit einem anwalt sprechen, vielleicht ist die abmahnung ja nicht gerechtfertigt oder die summe zu hoch angesetzt...

Weise es denen nach, durch Einkommensbelege und frage nett nach, ob Du in Raten abzahlen kannst oder was ich machen würde, gehe zu einem Schuldnerberater(googeln) Auf jeden Fall Du musst was unternehmen, sonst wird die Summe noch höher und der Ärger auch

Das sind meine Fragen von heute morgen...

"Hi, wie schon gesagt, habe ich über e-bay ein T-Shirt von "Fila" verkauft. war kein orginal! das T-shirt habe ich als "werbegeschnek" bei einem Marathon geschenkt bekommen. meine Frage - wie hoch könnte der Streitwert sei? Was kommt auf mich zu bei einer Abmahnung? Brauche eure Hilfe,g anz dringend!

Danke

Übliche Gegenstandswerte von Abmahnungen

Wie teuer kann eine Abmahnung werden? Hab diese Antwort bekommen.

"Im Markenrecht, insbesondere wenn es um den Bestand der Marke an sich geht, sind Gegenstandswerte von Eur 50.000 üblich und angemessen, siehe Entscheidung des BGH in Sachen I ZB 48/05 (16.03.2006) Nur besondere Umstände, z.B. aktive Marken großer Firmen oder besondere Schwere der Rechtsverletzung rechtfertigen nach Ansicht des Senats ein Abweichen nach unten oder oben. Bei Verfahren aufgrund von Markenverletzungen sind die Ansichten der Gerichte unterschiedlich. Hier kommt es auf den Einzelfall an. Im Wettbewerbsrecht sind Gegenstandswerte ab Eur 25.000,- üblich"

d.h. ? musst ich dann 50.000€ zahlen , oder sogar noch mehr??? bin total verunsichert, hilfe, bitte!"

Ebay Abmahnung von Steffen Hösel was tun?

Hallo,

heute bekam ich eine Abmahung von o.g. Person, die ohne Anwalt Abmahnungen versendet und wohl bekannt dafür ist. Bei mir liegt folgender Grund für die Abmahnung vor:

  1. Falsche Umsatzsteuer ID angegeben: Falsch, die habe ich seit über 20 Jahren.
  2. Falsche Steuerangabe. Das ist leider richtig. Im Forum wurde ich darauf hingewiesen, dass dort 20 % Ust. steht. Kann das aber bis heute nicht ändern. War so von Ebay vorgegeben. In der normalen Beschreibung gab ich immer 19 % an, doch sieht man das bei Aufruf nicht.
  3. Falsches Widerrufsrecht. Ich habe angegeben, dass die Ware zurückgegeben werden kann, ich aber die Kosten für das Porto nicht übernehmen werde. Ich wusste nicht, dass das nicht erlaubt ist.

Nun habe ich gelesen, wenn die Abmahnung mit einem Betrag ins Haus kommt, sollte man sofort handeln, nur dann muss nicht bezahlt werden. (Info Internet).

Jetzt meine Frage: Stimmt das so? Gilt die Info schon als Abmahnung? (Wollte es ändern, aber es ging nicht, durch einen Todesfall habe ich ebay vergessen). Oder gilt der Brief als 1. Abmahnung, da nur hier mit einer Geldstrafe bis xy gedroht wird?

Ich habe panische Angst, denn ich habe dieses Geld nicht. Habe die Artikel aus dem Shop genommen und werde ihn auch löschen lassen. Reicht das aus? Komme ich so um die Bezahlung herum?

Ich weiß nicht mehr weiter und weine mir die Augen aus. Ja, das hilft mir nicht weiter. Aber zur Zeit bekomme ich es fast täglich knüppeldick und mir geht die Kraft aus.

Muss ich dennoch bezahlen oder nicht? Bitte helft mir, ich kann nicht mehr.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?