Hilfe meine schwester ihr freund droht mir

5 Antworten

Was sagt denn Deine Schwester dazu? Hat sie da nicht eingegriffen? Ich würde darüber doch mit den Eltern sprechen. Gras rauchen ist eigentlich Privatsache, aber diese Bedrohung betrifft Dich nun wirklich.

das ist schwer? aber was hällst du davon erst mal abzuwarten bis der freund weg ist und dann mit deiner schwester zu reden?! warum wieso weshalb und vorallem warum sie dich nicht beschützt vor ihrem freund?... sprich blut ist dicker....

Hallo, wie alt bist du? Hast du ein eigenes Zimmer? Kannst du mit deinen Eltern reden oder besitzen sie nicht unbedingt dein Vertrauen? Anscheind wirst du nicht zur Polizei gehen. Hast du andere vertraute Menschen mit denen du reden kannst? Vielleicht Freunde, Tante, Oma, Lehrer?

Ich würde mich nicht von den Freund unterdrücken lassen und SOFORT zu den Eltern gehen...

Du kennst Dich ja gut mit Drogen aus, ruf Deine Eltern an, wenn es so schlimm ist.

Vater geizig?

Hallom

ich würde gerne wissen, was ihr so über das Verhalten meines Vaters denkt.

Meine Eltern sind seit einer langen Zeit getrennt und verstehen sich in vielen Hinsichten auch nicht wirklich. Meine Schwester hat bis vor kurzem mit meiner Mutter gelebt und lebt nun seit paar Wochen bei meinem Vater. Mein Plan ist es eigentlich mit meiner Schwester zusammen zu ziehen, jedoch kann das noch etwas dauern.

Die meiste Zeit im September hat meine Schwester bei mir in der WG verbracht und war kaum bei meinem Papa, da sie sich dort nicht wohl fühlt. Mein Vater hat sie aus Spaß gefragt, ob sie das Klopapier auffrisst, was meiner Meinung nach total unverschämt ist. Ich meine sie nutzt soviel Klopapier wie sie braucht und frisst das Teil nicht auf. Auch redet mein Vater immer schlecht über meiner Mutter und unterstellt ihr, sie würde den Kindern kaum was kaufen und denen kein Geld geben (was aber nicht stimmt). Es kommen auch oft Sprüche wie "für wen machst du dich so fertig?" oder " machst du dich so hübsch für Jungs?"

Auch nimmt er meiner Schwester immer den Schlüssel ab, wenn Sie paar Tage nicht zu Hause ist, weil er angeblich Angst hat, dass Sie es verliert. Ich meine sie wird bald 18 und hat noch nie einen Schlüssel von ihm verloren.

Meine Sis verfügt bei meinem Vater über kein eigenes Zimmer, ihr wurde nur ein Abstellraum zur Verfügung gestellt.

Mein Vater sieht nun nicht ein, dass meine Mutter ihm kein Unterhalt zahlen will. Meine Mutter ist der Meinung, dass mein Vater gar keine Mehrkosten durch meine Schwester hat; also keine Mieterhöhung oder sonstiges. Meine Schwester war im September hochgerechnet nur 10 Tage bei meinem Papa und er versucht jeden Cent der Kosten zu berechnen, die meine Schwester verursacht hat.

Ich finde sowas einfach lächerlich und finde, dass Eltern gegenüber Ihren Kindern offener und auch hinsichtlich der Finanzen nicht so rumgeiern sollten. Meine Mutter ist alleinerziehend und hat am Ende des Monats viel weniger übrig als er. Aber er besteht auf sein Unterhalt (370€) obwohl meine Schwester kaum bei ihm war und sie nicht mal ein eigenes Zimmer dort hat.

Achja, und er bezieht kein Geld vom Amt oder sonstiges! Er verdient genug, um nicht so rumgeiern zu müssen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?