Hilfe kam ich wegen Unterschlagung Bewährungswiederruf bekommen?

8 Antworten

Unterschlagung ist grundsätzlich ein Offizialdelikt, nur bei geringwertigen Sachen wird es zum relativen Antragsdelikt.

M.E. reicht es nicht aus, wenn Anzeige und/oder Strafantrag zurückgezogen werden, das Verfahren läuft weiter. Selbst wenn du es nicht explizit vorgehabt hättest, die Spiele zu behalten, du hast sie behalten. Dolus eventualis könnte erfüllt sein. DieTat war auch vollendet, du hast die Sachen nur nach massiver Aufforderung zurückgegeben. Tätige Reue ist nicht mehr.

Ich denke dass das Verfahren weitergeht und du im Gefängnis landen wirst, da es sich um eine deiner Bewährungsstrafe ähnelnde Tat handelt.

Fakt ist - Du bist grundsätzlich nicht bereit oder in der Lage Dich an die Spielregeln / Gesetze dieser Gesellschaft zu halten - mehrfacher Bewährungsversager - also wird es wohl jetzt darauf hinauslaufen Deine Bewährung engültig zu widerrufen.

Tschaboo54 
Beitragsersteller
 18.04.2019, 05:00

Ihr seit ne Hilfe

wilees  18.04.2019, 06:02
@Tschaboo54

Was bitte schön erwartest Du - dass Dir jemand Honig um den Bart schmiert - oder eine "realistische" Einschätzung. Und meine obige Einschätzung sehe ich eher als realistisch an. Dann am Ende über eine eher Kleinigkeit, wie deutlich zu spät zurückgegebene Medien, zu fallen - dürfte dann bitter sein.

Fluphoernchen  18.04.2019, 06:46
@Tschaboo54

@wilees hat recht.
Sagt Dir in aller Deutlichkeit, was Du vermurkst hast. 
Dich mit Samthandschuhen anzupacken hat ja nichts genutzt  

Tschaboo54 
Beitragsersteller
 18.04.2019, 12:46
@Fluphoernchen

ja Klar Leute ich weis das dass scheise war dachte nicht das man wegen nen Spiel von der Videothek ne Anzeige bekommt ich will mich ja nicht als Unschulds Lamm hinstellen meine Frage ist doch einfach was könnte ich jetz machen ich habe mein Leben geändert ich bin nicht mehr der der ich mal war ich bin nicht mehr kriminell ich geh arbeiten und habe Familie für die ich da sein möchte ja und keine Ahnung stimmt schon das es manchmal an grips fehlt aber es ist halt jetz so ich will alles versuchen was ich kan. damit ich keinen wiederruf bekomme ich habe jetz eine kleine Tochter und habe mich wirklich geändert ich habe auch ein Bewährungshelfer und der kennt mein ganzes Leben und weis das es endlich alles gut bei mir läuft ich könnte mich ja selber gegen die Wand schlagen wegen so ein blödsinn eine Anzeige zu bekommen ich lege es in gottes Hand er kennt mein Herz und weis das ich nicht kriminell bin das habe ich hinter mir gelassen

Fluphoernchen  19.04.2019, 07:43
@Tschaboo54

Dann ist es ja umso fahrlässiger, wenn Du Kind + Frau hast.

Was Du machen könntest? Die Rechnung + Mahnungen bezahlen, mit der Videothek reden und vor allem den Allerwertesten hochbekommen 

habe vor circa 3 Wochen Die spielen zurück geschickt und bin dabei die offene Rechnung zu zahlen

"Bin dabei" bedeutet, dass Du die Rechnung und Mahngebühren immer noch nicht bezahlt hast?

Du riskierst Deine Bewährung für Computer-Spiele? Im Ernst?

Sofern Du Dir das Ganze nicht ausgedacht hast, kannst Du von einem Bewährungswiderruf ausgehen. Selbst wenn versucht werden sollte die Anzeige zurückzuziehen, wird der Staatsanwalt da wohl nicht mitspielen.

Du hast es Dir aber auch redlich verdient.

Wer bei Bewährung auf freiem Fuß ist , hat Regeln einzuhalten.

Eine Regel ist keinen Mist in dieser Zeit zu bauen. Das hast du jetzt bereits 3x getan.

ich würd sagen , da bist du ganz alleine selbst dran schuld. Nach dem ersten Fehler hätte es schon Klick machen müssen. Aber auch nach dem 2. hat es anscheinend nicht Klick gemacht.

Daher die Frage : warum sollte der Richter jetzt nochmals dir die Chance geben um zu zeigen das du es kannst , wenn man sieht das du es anscheinend nicht kannst ?

sorry das ich so direkt bin , aber so ist es einfach.