HILFE! Demente Schwiegermutter wird ausgenommen. Was können wir tun?

5 Antworten

An erster Stelle sollte natürlich das Wohl der Mama stehen, alles andere ist Zweitrangig. Dass es dich ankotzt, dass die Schwester deiner Zukünftigen wie "die Made im Speck" lebt ist nachvollziehbar, jedoch ist sie ihre Tochter. Punkt aus.

Soweit so gut. 

Ihr solltet euch mal alle Zusammensetzen und offen über alles reden, über wirklich alles, auch über das Finanzielle und das Erbe. In dem Gespräch kannst du auch die Möglichkeit eines Rechtsstreits erwähnen, bei dem die Versorgung der Mama einem Pflegedienst übertragen wird, samt Betreuer und die möglichen Folgen die sich dann daraus ergeben sollten klar sein. (Kein Pflegegeld, Konten werden Fremdgeführt und wenn sie 24h betreut werden muss kann es sein dass ihr das Haus verliert.

Wie gesagt, ihr seid alle eine Familie. Spricht offen und ehrlich über alles, über wirklich alles.

Wünsche euch alles Gute! 

Du - nee, ihr seid ja nicht verheiratet - deine Schwester muss in die Betreuungsabteilung des zuständiges Amtsgerichtes gehen und die Umstände schildern. Dann wird die Angelegenheit geprüft und entweder ein Familienangehöriger oder ein amtlicher Betreuer benannt.

Ihr könnt zu diesem Termin bereits ein Attest vom Hausarzt mitnehmen. Man kann das auch recht gut googeln, wie man da rangeht.

Alles Gute

Gruß S.

Betreuung beantragen beim Gericht, aber zackig! Und auf Dringlichkeit  bestehen!!

Wenn das stimmt, macht sich die Schwester ein schönes Leben auf Kosten der Mutter. Das geht gar nicht!!

Danke für die Antwort. Die Betreuung teilen sich beide wobei die andere das Geld bekommt.

@Danny3388

Bei Betreuung soll es aber darum gehen, dass die erkrankte Person auch betreut wird.....von beiden, wenn es so ist. Und nicht in einem Saustall leben muss. Damit kann deine Verlobte zum Gericht gehen und das schildern. Dann kann eine neutrale Betreungssperson gestellt werden.

@Danny3388

Ich glaube da verwechseln sie was. Betreuung bedeutet in den Zusammenhang rechtliche Vertretung. Ein Betreuer kann und muß eine Kontovollmacht widerrufen, sofern der Bevollmächtige gegen die Vermögensinteressen des Betreuten handelt.

@ichweisnix

Die Schwester ist doch einer der Betreuer und auch rechtlicher Vertreter, sicher. Anscheinend arbeitet sie nicht im Recht der erkrankten alten Dame, wenn sie das Geld zum Fenster rauswirft und die Wohnung wie ein Saustall aussieht. Das passt irgendiwe nicht.

Es kommt ja auch darauf an, welche Felder abgedeckt werden mit der Betreuung, finanziell, gesundheitlich usw.

Zunächst sollte man mal eine Betreuung beim zuständigen Gericht beantragen und in diesem Fall sollte es am besten ein neutraler Betreuer sein.

Danke für die Antwort. Die Betreuung teilen sich die Schwestern wobei die andere das Geld bekommt

du meinst die höfeordnung, die gilt nicht in allen bundesländern.

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6feordnung

dennoch besteht ein erbrecht für nachgeborene bzw. ältere kinder. da deine schwägerin kein einkommen hat, wird sie unter umständen irgendwann das betriebsvermögen zu verkaufen, da besteht dann noch ein 10 jähriges nachabfindungsrecht und wird auch steuerlich teuer.

ist ein sehr komplexes thema. kann dir nur raten, zum anwalt zu gehen.

Ich bin rechtschutzversichert. Kann mich diese Versicherung in irgendeiner Weise da unterstützen? 

Ich meine es geht ja nicht um meine mutter. Und verheiratet sind wir ja auch nicht

@Danny3388

kann ich dir leider nicht sagen. aber wenn euch eine wohnung versprochen worden ist, lohnt es sich schon.

Pflege der Schwiegermutter

Meine Schwiegermutter wohnt unentgeltlich bei uns im Haus(eigene Wohnung,2 Zimmer Küche, Bad).Sie hat 5 noch lebende Kinder (1 Tochter vor 27 Jahren verstorben.)Schwiegermutter ist 86 und so langsam fällt ihr alles schwerer.Ich (Schwiegertochter) mache morgens das Frühstück und nehme den Kaffe mit nach oben.Mittags kommt sie zum Essen runter.Nebenbei arbeite ich auf 400 € Basis als Familienpflegerin (Kinder und Haushaltsbetreung,wenn die Mutter durch Krankheit,Kur etc ausfällt).Im übrigen habe ich noch einen eigenen Haushalt mit 4 Personen und einen rund 1000 qm großen Garten.Nun soll ich neben meinem Haushalt und meiner Arbeit (wir sind leider drauf angewiesen) die Wohnung miener Schwiegermutter putzen (unentgeltlich),Fahrten mit ihr zu Ärzten etc (ebenfalls unentgeltlich)machen und falls sie pflegebedürftig wird,sie pflegen.Ihre Tochter wird finanzell von ihr unterstützt und bekommt für jeden Meter den sie mit ihrer Mutter fährt Spritgeld.Nun meine Frage: Bin ich rechtlich als Schwiegertochter dazu verpflichtet all diese Aufgaben zu übernehmen.Das meiste mache ich eh schon .Die Geschwister meines Mannes kümmern sich ansonsten kaum um ihre Mutter sondern tuten noch in gleiche Horn,was ich ,da wir im gleichen Haus leben noch alles zu tun hätte.Im Fall des Falles eben auch meinen Job aufgeben um sie zu pflegen.Dann aber können wir die Unkosten fürs Haus nicht mehr tragen.Im übrigen bin ich auch der Meinung,dass die eigenen Kinder die Mutter pflegen sollten und nicht ich als Schwiegertochter den Großteil übernehmen muss.

...zur Frage

Meine Schwiegermutter besteht auf Pflege zu Hause, wenn sie es braucht. Hilfe

Ich bin einfach nur noch fertig. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Wir haben vor 22 Jahren das Haus der Schwiegereltern gekauft und den Marktpreis des Hauses nach Abzug des Preises für das Lebenswohnrecht der Schwiegereltern in ihrer Wohnung bezahlt. Das wurde vorher in einem Gespräch meines Mannes, meiner Schwiegereltern und seiner drei Geschwister abgeklärt. Als wir beim Notar waren, wollte meine Schwiegermutter eingetragen haben, das sie aber auch bis zum Lebensende von uns gepflegt wird, darauf antwortete der Notar, dass sie das in einem gesonderten Vertrag vereinbaren muss, oder für das Haus kaum Geld bekommen würde und sie war dann einverstanden, das es wie besprochen verkauft wird. Wir haben keinen zusätzlichen Vertrag gemacht, das wir sie pflegen oder sonst etwas. Gerade diese Woche wieder und immer ich bekomme dann vorgehalten, das ihr "das" ja nicht passieren kann. "Das" heißt das sie ins Heim kommt und dort gepflegt wird, denn Sie wird zu Hause von ihrer Familie (heißt Schwiegertochter) gepflegt. Ich war immer trotz meiner drei Kinder arbeiten. Sie sind sehr selbständig aufgewachsen. Und habe auch einen 100% Job. Meine eine Schwägerin, die auch ganztags arbeitet, keine Kinder hat und im Nachbarort wohnt braucht nicht zu springen wenn sie Probleme hat. " Die hat keine Zeit, weil sie den ganzen Tag arbeitet". Mein Schwager, der schon in Rente ist "hat keine Zeit weil er Rad fahren muss". Meine Schwägerinnen haben alle das Geld, das wir bezahlt haben in drei Teilen ausgezahlt bekommen und eigentlich mein Mann garnichts, das Geld, das ihm zusteht wurde für das Lebenswohnrecht meiner Schwiegereltern abgezogen. Um das Geld geht es mir garnicht. Aber meine Schwiegermutter erwartet von mir, das ich mich um Sie kümmere ihr gejammer anhöre und ernst nehme. Sie bekommt krebs, weil ihre mutter (die mit 93 gestorben ist) und ihre schwester (die noch mit 87 lebt) beide brustkrebs hatten. Wenn die Nachbarin Durchfall in den letzen 14 Tagen hatte, hat sie ganz schlimmen Durchfall mit Brechen und Fieber für 3 Wochen. Hilfe ich verschenke Sie, wer will sie haben. Ach ja, jeden Freitag tanzen meine Schwägerinnen mit Kindern an und es gibt ein familiäres Kaffee trinken mit Kuchen. Ich gehe schon jahrelang nicht mehr hin und mein Mann im letzten Jahr auch nicht mehr. Vorher war er um die Zeit noch nicht zu hause. Aber er kann das "gejammere seiner Mutter wie schlecht es ihr geht nicht mehr anhören".Ich weis, ich bin im Moment geladen und würde am liebsten hier sofort ausziehen. Ich hatte mich vor 2 Jahren schon mal deswegen von meinem Mann getrennt und haben 6 Monate woanders gewohnt, hatten uns aber dann wieder geeinigt, das wir das zusammen durchstehen und waren wieder zusammen gekommen. Aber im Moment ist er so drauf, das wir das Haus gekauft haben, einen haufen Geld investiert haben in modernisierung und jetzt zur Miete irgendwo wohnen wollen. tut mir leid, aber ich bin einfach am Ende.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?