Hilfe beim Bafög Antrag, Formblatt 3?

3 Antworten

Würde dir raten in eine Sprechstunde zu gehen. Das ganze BAföG-Antragssystem ist sehr kompliziert, die wenigsten blicken durch und jeder hat nun mal eine andere Situation. Ich weiß nicht wofür du BAföG bekommen möchtest, Studium? Falls ja, der Bewilligungszeitraum (BWZ) geht an Hochschulen i.d.R. vom Oktober bis zum September des Folgejahres. Also selbst wenn du am 31.10. deinen Antrag abschickst, wirst du rückwirkend im November oder später für die Monate ab Antragsstellung ausgezahlt. Speichere dir deinen Antrag, wenn er vollständig (digital oder Kopie), um bei Folgeanträgen einfacheres Spiel zu haben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

54 - 56: Einfach NEIN ankreuzen, das muß nicht belegt werden - denn man kann nicht belegen, dass etwas NICHT ist

61,62: 0 oder - eintragen

Zeile 63: ebenfalls 0 oder - eintragen, denn Rente wird ja in Zeile 73 eingetragen

und Wohngeldhilfe ist gar kein Einkommen, danach wird hier nirgendwo gefragt

Danke dir. Soll ich bei den Zeilen 69-72 auch 0 Euro eintragen? Weil das alles auch nicht zutrifft

Was möchtest Du wissen?