Hey, was kostet ein 50ccm Roller so an Steuern etc.?

4 Antworten

Hallo,
Steuern gibt es keine.
TÜV (leider) auch nicht.

Das einzige was man habe muss ist die gesetzliche Haftpflichtversicherung und natürlich Prüfbescheinigung / Führerschein.

Das Versicherungskennzeichen erhält man in der Versicherungsagentur oder online.
Den Vertrag muss eine volljährige Person, also ein Eltenteil abschließen.

Der Vergleich von den Prämien lohnt sich, es gibt einige Euros Unterschied.

Ich habe im April ein Kennzeichen gekauft bis einschließlich Februar 2017 und habe 60€ bezahlt.

50ccm braucht kein TÜV und auch keine Steuern. Nur ein kleines Versicherungskennzeichen. Guck mal bei HUK online das ist am günstigsten

Du brauchst natürlich ein Versicherungskennzeichen!

Was möchtest Du wissen?