Heute war die Polizei bei uns zuhause. Sie haben eine Frau gesucht. Haben sich aber bei der Adresse vertan?

5 Antworten

Die Meinung des Nachbarn ist nicht vom Gesetzgeber geschützt und die Polizei ist auch nicht verpflichtet den Anschein zu erwecken oder zu erhalten dass jemand nicht kriminell ist. Es gibt einfach kein Recht darauf, dass sich ein Polizist so verhält, dass Nachbarn eine bestimmte Sache über einen denken oder nicht denken.

Und die Nachbaren denken jetzt das wir schwer Kriminelle Menschen sind.

Haben das die Nachbarn gesagt oder hat sich das dein Vater nur ausgedacht? Die Nachbarn haben einen eigenen Kopf. Man sollte ihnen zugestehen sich selbst Gedanken über Dinge zu tun und nicht für sie noch das denken mit übernehmen. Für mich klingt das so als ob sich dein Vater die Sache ausgedacht hat. Geh doch zu den Nachbarn und frag sie um sie denken, dass ihr schwer kriminelle Menschen seid. Falls sie nein sagen, hast du ein guter Argument wenn sich ein Vater wieder beschwert und er hat keins mehr.

Es ist ja auch egal was die Nachbarn denken. Selbst wenn sie schlecht über euch denken, wo ist das Problem?

Man darf die Polizei ins Haus lassen, man kann ihr aber auch den Zutritt untersagen. Wenn ein Vater euch nie gesagt hat, dass er die Polizei nicht im haus haben will, dann kann er euch das jetzt auch nicht anhängen. Ihr habt eine Entscheidung getroffen weil er nicht da war, sonst hätte er ja entscheiden können. Wenn er nicht damit einverstanden ist wen ihr ins Haus lasst, dann muss er die Regeln entweder klar formulieren, zuhause bleiben oder einen Aufpassen/Babysitter engagieren.

Er könnte natürlich auch einfach darauf vertrauen das seine Kinder entweder die richtiger Entscheidung treffen oder bei einem Fehler etwas darauf lernen und so fürs Leben besser gewappnet sind, aber das scheint er ja nicht zu wollen.

Bei so einer krassen Reaktion könnte unter Umständen der Verdacht aufkommen, dass bei euch irgend etwas nicht ganz in Ordnung ist. So ein Verhalten zeigt erst recht, dass man vielleicht irgend etwas zu verbergen haben könnte. Wenn man ein reines Gewissen hat und sich nichts vorzuwerfen hat, dann ist es einem egal, was die Nachbarn sich denken. Nachbarn denken eh wegen jeder Kleinigkeit etwas, das ist immer und überall so. Da könnte man drüber weg sehen.

Ich will keineswegs behaupten, dass ihr Kriminelle seid, versteh mich nicht falsch. Das stünde mich gar nicht zu. Ich will vielmehr sagen, dass aufgrund des untypischen Verhaltens deines Vaters jetzt vielleicht erst recht die Polizeit auf die Idee kommen könnte, ob es bei euch irgend etwas genauer zu überprüfen gibt.

Es ist schon traurig, dass ihr in einer Nachbarschaft lebt, wo dein Vater mit den Leuten NICHT redet. Was ist das für ein Problem, wenn er irgendwann im Small Talk sagt: wir haben echt das volle Programm durch, die haben sich aber bloss in der Wohnung/Adresse vertan.

Er könnte den Spiess rumdrehen und sich kritisch über das Polzeigebaren äußern.

Aber dazu sollte man eben nicht jähzornig sein und wenigstens neutral, oder noch besser beliebt sein in der Nachbarschaft.

Sowas kannst auch du durchaus für deine Familie tun, allerdings wäre es nicht deine Aufgabe. Aber wenn du Kinder in der Nachbarschaftt gut kennst, mach das zum Erzähldrama und gut ist.

Bei „Gefahr im Verzug“ darf die Polizei mit begründetem Verdacht auch ohne Durchsuchungsbefehl in die Wohnung. Und wenn die Polizisten die Befürchtung haben, es könnte eine Frau im keller gefangen sein und misshandelt werden dürfen sie fordern den Keller zu überprüfen

die Nachbarn denken nicht das ihr kriminelle seid denn in dem Fall wärt ihr festgenommen und abgeführt worden, das ist aber nicht passiert oder? Die Polizei hat euch überprüft und nix gefunden, was besseres gibt es doch nicht..

Wo ist das Problem? Die Polizei hat dringlich um Zugang zu eurem Keller gebeten, und ihr habt den gewährt.

Dein Vater wird schon wissen, warum er keine Polizei im Haus haben will.

Für unbescholtene Bürger unverständlich, warum man in so einer Situation nicht kooperieren sollte.

Ja, zeigt die Polizei an (weswegen eigentlich?). Lächerlich....

Was möchtest Du wissen?