Heizung warm obwohl Sommer?

3 Antworten

Also du hast eine so genannte Einrohrheizung. Das Wasser fleißt von einem Heizkörper zum nächsten. Bei jedem Heizkörper wird ein Teil des Wassers in den Heizkörper geleitet. Ein Teil fließt weiter zum Nächsten. Trotzdem MUSS die Heizwassertemperatur Aussentemperatur gesteuert sein. D.h. wenn es draussen wärmer wird, muss die Temperatur runterfahren und schließlich den Heizkreis ganz abschalten. Ihr solltet das dem Vermieter mitteilen, das die Temperatursteuerung der Heizung nicht richtig arbeitet. Wenn er nicht reagiert oder abwimmelt, solltet Ihr euch an einen Sachverständigen wenden. Dieser wird den Mangel feststellen. Damit könnt ihr einen Anwalt aufsuchen.

morgen unbedingt den Hausmeister / Vermieter Bescheid sagen. das Thermostat an der Heizung scheint defekt. Vielleicht hängt der Stift fest.

nein, das ist nicht normal...

fenster aufmachen, morgen mit der hausverwaltung reden

Was möchtest Du wissen?