Heizung heizt zwischendurch nicht-Sanitärfirma sagt "das ist normal"!

3 Antworten

Die Heizungsfirma soll auf Parallelbetrieb umstellen. Es kann nicht sein, das Zeitweise die Heizkörper nicht gehen. Im MFH muss immer Wasser und Heizung gleichzeitig laufen. Alles andere deutet auf eine Unterdimensionierung der Heizanlage hin.

Kann schon passieren. Wie gesagt wenn alle gleichzeitig das Warmwasser brauchen dann hat auch bei der Erhitzung das Warmwasser immer Vorrang vor der Heizung. Wenn das Brauchwasser wieder auf Temperatur ist kommt wieder die Heizung zum Zug. Sollte aber in einer richtig Dimensionierten Heizung nicht vorkommen.

Wenn die Heizung mit dem Warmwasser gekoppelt ist, kann es schon passieren, daß die Heizung aus ist bis das nachlaufende Wasser die vorgegebene Temperatur in der Therme wieder erreicht hat. Bei mir ist das auch so, da Heizung mit Warmwassertherme gekoppelt.

Was möchtest Du wissen?