Heizkostenverteiler von Techem

2 Antworten

Vom 1.11.2011 bis 31.10.2012 sind 3003 Einheiten aufgelaufen, die auch in die Abrechnung für den o.g. Zeitraum einfließen. Der Abrechnungszeitraum wird umgestellt, d.h. jetzt muss nochmal eine Abrechnung für den verkürzten Zeitraum 1.11. - 31.12.2012 erstellt werden und danach immer vom 1.1.-31.12. Nur so ist gewährleistet, dass der Abrechznungszeitraum 12 Monate nicht überschreitet. Der Techniker hat mit der Umstellung des Stichtages auf 31.12. den Stichtagswert vom 31.10. auf Null gestellt. Für den Zeitraum 1.11. -31.12. sind daher 684 Einheiten angefallen und seit 1.1.2013 184 Einheiten.

Deine HKV wurden auf Funk umgestellt. Die Anzeige läuft fortlaufend permanenent: Gerätenummer > Aktueller Verbrauch seit 1.1.2013 > Verbrauch per 31.12.2012 (seit Umstellung). Bei der Umstellung wurden neue HKV installiert, beginnend bei Null. Der Zählerstand bis Umstellung wurde protokolliert. Es gibt also in der Abrechnung von Techem (auch bei mir) zwei Zählerstände für die Abrechnung 2012. Du könntest nun selbständig monatlich am 31. die Zahlerstände ablesen und aufschreiben. Du wirst feststellen, dass diese je nach Außentemperatur, also Heizbedarf, unterschiedlich sind. Du kannst keineswegs das Ergebnis eines Monats mit 12 multiplizieren um auf die Jahressumme zu kommen, zumal im Sommer kein Verbrauch gemessen wird, da Heizung in der Regel abgestellt ist. Die Anzeige mit Stift ist der Stand vom 31.12.00:00 h.

Hi, danke für die Antwort. Es wurden aber keine neuen Zähler installiert. Ich hatte bereits vorher Funkzähler. Es wurde nur der Abrechnungszeitraum umgestellt.
Dass ich nicht pauschal mit 12 multiplizieren kann, ist mir klar, das sollte auch nur ne grobe Überschlagsrechnung sein, um zu erkennen, was denn nun stimmt.

Vermutlich bleibt mir nichts anderes übrig, als bei Techem bzw. dem Vermieter die Werte für die einzelnen Monate anzufragen, so dass ich sehen kann, was zwischen dem 31.10.2012 und dem 31.12.2012 verbraucht wurde (müsste dann ja dem aktuellen Zählerstand entsprechend.

Das bedeutet auch, dass ich jetzt noch eine zusätzliche Abrechnung bekomme? Also die die ich schon bekommen habe (11.2011 - 10.2012) + eine für den Rest (11.2012 - 12.2012)?

Was möchtest Du wissen?