Heizkörper kalt aber zulaufrohre heiß, zahlt man dafür Heizkosten?

5 Antworten

Also, wenn du einen Heizkosten Verteiler hast, das ist dieses Gerät in der Mitte der Heizung, dann zählt er nicht, wenn nur die Rohre warm sind.

Wenn Ihr einen Wärmemegenzähler habt, der die Heizkosten zählt, dann zählt der auch die Wärme mit, die die Rohre abgeben. Der Wärmemengenzähler ist irgendwo in der Wohnung in die Rohleitungen eingebaut.

  1. Möglichkeit: Einfamilienhaus: Wenn du im Eigenheim Wohnst dann wird der Heizkessel auch Öl oder Gas verbrennen und das Wasser erwärmen. Daher die warmen Rohre und das kostet auch Geld, aber nur ganz wenig.

Grundsätzlich, soweit mir bekannt, werden Heizkosten zum Teil auf die m² der Wohnfläche und zum Teil (z.B. 30/70 %) nach dem Verbrauch abgerechnet.

So gesehen zahlst Du, auch beim Nichtheizen, einen Teil der Heizkosten.

Siehe auch hier:

https://www.mietrecht.org/heizkosten/heizkostenabrechnung-wohnflaeche-oder-heizflaeche/

Wieso Mietrecht. Da steht nix von Miete. Sind hier Hauseigentümer verboten?

@Veterathor
Sind hier Hauseigentümer verboten?

Ändert das denn etwas an der Verteilung ?

Für z.B. nicht genutzten Wohnraum (nicht vermietet) gilt das gleiche, nur ist das eben aus der Tasche des Vermieters zu zahlen, Die Hausgröße ändert sich durch leerstehende Räume / Wohnungen nicht.

Bei Eigentumswohnungen gibt es - das untrstelle ich mal - einen durch die Eigentümerversammlung festgelegten Abrechnungsmodus

@KHSchindelar

Ich muß eben die Hiezkosten in meinem Haus bezahlen, auch wenn nur die Rohre erhitzt werden

Hast nu kapiert?

@Veterathor

... und dann würdest Du solch eine Frage stellen ?

Das verwundert mich. :o)

Hast nu kapiert?

Wie emotional :o)

@KHSchindelar

Hier werden doch jede Menge dumme Fragen gestellt.

@Veterathor
Hier werden doch jede Menge dumme Fragen gestellt.

... muss man das dann noch - so emotional - erweitern ?

Irgendwie muß da ja wohl die Heizung laufen, sonst wären die Rohre ja nicht warm, also habt Ihr ja wohl Gas oder Ölverbrauche oder Fernwärme oder mit was auch immer Ihr die Heizung betreibt. Das gibt es ja wohl nicht kostenlos.

wenn mit Verdunsterröhren berechnet wird zahlste nichts. Entlüften kann helfen. Ansonsten Thermostatkopf bei Ventil abschrauben und mit Zange Stössel vorsichtig lockern aber nicht mit Gewalt. Er soll nur einige mm rausstehen

Die Rohrwärme wird bei Energiezählern im Kreislauf mit erfasst und abgerechnet. Am Ende wird bei den Zählwerten ja eh die Gesamtkosten umgelegt.

Was möchtest Du wissen?