Heizkörper bleiben kalt

2 Antworten

Wenn Heizkörper nicht entlüftet sind, "klimpert" die Luft in den Heizkörpern - soll heißen das wegen der Luft klimpernde Geräusche aus den Heizkörpern kommen.

Was möglich ist sind zwei Dinge, wenn der Heizkörper kalt bleibt: Erstens regelt das Ventil nicht auf, wenn man das Thermostat aufdreht. Dann liegt es daran, dass der Bolzen, der das Ventil öffnet, vermutlich verklemmt ist, Erschütterungen von ein paar gut dosierten Hammerschlägen gegen die Leitung direkt am Ventil (aber auf keinen Fall gegen den Kunststoffteil des angeschraubten Reglers) können da Abhilfe schaffen. Durch die Vibrationen dieser Hammerschläge sollte sich der Bolzen wieder lockern und dem Thermostat folgen. Es kann in Zukunft dann auch nicht schaden, auch in Jahreszeiten, wo man eigentlich nicht heizt, hin und wieder mal das Thermostat auf und wieder zu zu drehen. Das verhindert, dass der Bolzen sich dann verklemmt. Zweitens kann es sein, dass die Heizung noch gar nicht an ist. Eigentlich sollte es so sein, dass bei Unterschreitung einer gewissen Außentemperatur die Heizung automatisch anspringt, es sei denn, dass diese nicht nur zur Raumheizung, sondern auch zur Warmwasserbereitung dient. Leider kann man den Unterschied, ob es am ersten oder am zweiten Grund liegt, nur wirklich erkennen, wenn man den Thermostatkopf hin und zurück dreht. Wenn er sich leichter auf- als zudrehen lässt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Bolzen sich mitbewegt. Wenn dann kein Rauschen einsetzt, ist die Umwälzpumpe der Heizung nicht an und deshalb sehr wahrscheinlich auch die Heizung noch aus. Lässt sich das Thermostat in beide Richtungen gleich schwer bewegen, also gar kein Unterschied zu bemerken sein, ist vermutlich der Bolzen verklemmt. Auch in diesem Fall kann natürlich kein Rauschen zu hören sein, weil der Bolzen das Ventil nicht freigibt. Für beide Fälle empfiehlt sich eine Kontrolle an allen Heizkörpern in der Wohnung.

Das ist eindeutig Vermietersache.Er muß dafür sorgen das die Heizung läuft

Was möchtest Du wissen?