Hausreservierung ohne festen Reservierungszeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reservieren kann der Makler/Verkäufer so lange er will, wird dies aber nicht endlos tun, denn er ist ja interessiert das Objekt zu verkaufen.

Wenn du die Finanzierung stehen hast würde ich dem Makler sagen, du willst kaufen und zwar sofort.

Wenn du die Zusage hast, musst du nicht mehr reservieren sondern kaufen!

Du hast Recht, mein Mann sagte das auch, das stimmt ich habe die verdammte Zusage auch nicht 100% :-(.

Also von der Kreditabteilung habe ich Zusage bekommen aber wir beantragen den Kredit nicht bei unserer Hausbank und diese nimmt sich schon über 1 Woche Zeit unsere Kontoauskunft an die andere Bank zu geben :-(.

Ich meine das ist für unsere Hausbank auch blöd, dass wir wo anders den Kredit beantragen.

Sie hatten aber kein guter Angebot.

Ich hoffe, dass ich morgen vielleicht die Zusage bekomme.

Grundsätzlich darf er sich den Käufer aussuchen und du kannst da leider gar nichts machen. Aus meiner Erfahrung habe ich gelernt solche "Geschäfte" sausen zu lassen. Es lohnt die Energie nicht und ich habe JEDESMAL was Besseres gefunden.

Das Haus ist mein Traum, soll ich es einfach so aufgeben. Vor allem die Lage ist perfekt. Ich meine der Makler wusste, dass ich an dem Haus interessiert bin und bereits mich um den Kredit kümmere. Ich wollte jedoch erst Reservieren, wenn ich eine Kreditzusage erhalte.

@celinka

Irgendwie hast Du meine Antwort nicht verstanden. Klar kannste jetzt noch um Deinen Traum kämpfen. Aber irgendeine höhrere Macht hat doch schon beschlossen, das Du was Besseres haben sollst und deshalb jetzt der Ärger. lass es sausen. Entweder ist der Keller feucht, oder die Nachbarn eklig oder es lauert Schimmel in diesen Gemäuern........... irgend etwas ist da garantiert. Und ich würde es nach dieser Geschichte nicht mal geschenkt nehmen.

@augustkoenigin

Du hast auch Recht. Dass der Keller feucht ist, weiß ich jetzt schon. Vielleicht stimmt das mit der höhreren Macht, darüber habe ich auch schon nachgedacht, aber ganz ehrlich ich habe bis jetzt noch kein Haus gefunden, das mir so gut gefallen hat.

Irgendwie habe ich mich in dem Haus verliebt, ich weiß, da ist so einiges zu sanieren. Mein Herz sagt mir jedoch da wirst du glücklich sein. Kliengt komisch, oder?

@celinka

Nein, das klingt nicht komisch. Das kann ich gut verstehen. Mach die Augen auf und warte ab, dein Traumhaus kommt. Entweder dieses oder ein anderes. Nichts erzwingen. Es kommt ganz sicher.

@augustkoenigin

Augustkoenigin,

vielen Dank für deine Antwort, die ist schon länger her... du hattest Recht ein feuchterkeller und ... und ... ein Topf ohne Boden.

Wir haben ein Haus gefunden das bereits in unserem Besitz ist, es ist toll. Ich bin so früh das uns die höhere Macht davon abgehalten hat das Haus zu kaufen. Ich glaube ein Schutzengel hat die Reserviereung gezaubert um uns vom Kauf zu schützen. :-)

also normalerweise wird 3wochen reserviert und wenn die käufer es dann nicht nehmen, wird eine gebühr von 10% des kaufpreises fällig...also es ist sehr unwahrscheinlich dass sie es jetzt nicht kaufen

Dem kann man nichts hinzufügen ! DH

ja aber die Reservierung ist schon mal ausgelaufen. Ich meine ja die Leute wollen es kaufen, aber die haben bis jetzt noch kein Kredit bekommen.

Es kann vielleicht noch mal 3 Wochen dauern. Viele glauben die gehen einmal zur Bank und kriegen sofort ein Kredit. Ich meine, wenn die Leute es mit dem Zeit nicht packen dann Pechgehabt oder?

@celinka

hm,das liegt im ermessen des verkäufers bzw des maklers...und niemand ist so blauäugig und unterschreibt sowas wenn er nicht davon ausgehen kan,dass er so viel geld bekommt

seit wann wird bei einer "abgesagten" Reservierung eine Gebühr von 10% genommen? Das ist Quatsch. Eine Reservierung ist immer kostenlos.

@guterwolf

Nein, das stimmt mit der Gebühr jedoch nicht immer abhängig von Immobilien-Büro. Ich habe gehört 1%, wobei das ist mir gerade nicht ganz wichtig.

Das heißt Reservierung ist kostenlos, aber wenn du es nicht kaufst können Gebühren entstehen.

@guterwolf

@guterwolf, vor 2wochen haus verkauft, mit vorheriger reservierung, ich weiß was dadrin stand :-)

@rotius

wenn man sich als Käufer darauf einlässt...ist alles Verhandlungssache und ein gutes Zubrot für den Makler, das stimmt.

du kannst da gar nichts machen. Der Verkäufer bestimmt an wen er verkauft. Ich hatte auch schonmal eine Zusage, weil ich der erste war, bei dem die Finanzierung stand. Trotzdem hat er an einen anderen verkauft der angeblich plötzlich bereit war einen höheren Preis zu zahlen. Das ist zwar unseriös aber machen kannste nix.

wieso ist das unseriös?ich würde auch an den meistbietenden verkaufen

@rotius

Wenn man eine Zusage hat und diese wird nicht eingehalten, ist das unseriös.

Klar der Verkäufer, die Immobilie ist der Vermittler. Der Verkäufer kriegt das vielleicht doch gar nicht mit.

@celinka

Ich meine, ich glaube der Verkäufer (Eigentümer), weiß vielleicht gar nicht, dass ich es reservieren will.

@celinka

Ein Kaufangebot und ein Verkauf ist rechtlich gesehen etwas anderes. Im Immobiliengeschäft sind schriftlich Verträge zwingend vorgeschrieben. Und vorher "darf" sich der Verkäufer umentscheiden. Moralisch zweifelhaft, rechtlich möglich.

Ich denke, das liegt im Ermessen des Immobilien-Verkäufers und deren good will, wie lange er reserviert.

der Makler will in erster Linie verkaufen, denn nur dann bekommt er seine Provision.

Was möchtest Du wissen?