Hausrecht (Hausverbot) im Restaurant?!

18 Antworten

Du kannst rechtlich vorgehen, aber es wird ohne Erfolg gekrönt sein.........der Restaurantinhaber hat sein Hausrecht in Anspruch genommen, was sein legitimes Recht ist.

Auch wenn ein Gast im Restaurant nur TRINKT und nicht ISST, dann kann der Inhaber den Gast aus seinem Restaurant verweisen.

Können kannst Du,wirst aber todsicher verlieren. Nur weil Dir ein Essen nicht schmeckt,gibt das Dir noch lange nicht das Recht,die Zeche zu prellen. Und das wiederum rechtfertigt sehr wohl ein Hausverbot.

Nicht zu vergessen würde sie sich extrem plamieren und als pingelich darstellen.

@ItsTeatime

Ich glaube, dass IHR das egal wäre....

Gerade im CHINA RESTAURANT gewesen - Buffet war LEER - MUSS es nicht wieder aufgeladen werden ?!!! Antwort von IlseEberhard IlseEberhard vor 7 Minuten

Droh dem China Restaurant mit Anzeige beim Ordnungsamt falls sie dich zur Entschädigung nicht umsonst essen lassen ein Jahr lang.

Bist du Deutscher? Dann müssen sie sowieso tun was du sagst. Denn das Wort eines Deutschen hat mehr Gewicht als von Chinesen da es dein Land ist. Immer hat man Probleme mit den Ausländern!

Liebe Ilse, aber du kannst ja nicht einfach, nicht bezahlen, nur weil die eine virtel Zwiebel mehr pro Portion in die Kartoffeln tun! Es kommt nun mal vor, dass jemanden das Essen aus einem Restaurant nicht schmeckt...aber ein Recht nicht zu bezahlen hast du deswegen trozdem nicht! Wenn dann kann das Restaurant rechtlich vorgehen...aber nicht du!

Hi, klar kannste rechtlich vorgehen. Dein Rechtsverdeher freut sich schon. Aber - sofern Du alles aufgegessen hast, dann erst reklamiertest, haste wenig Chancen. Zudem, ich mag viel Zwiebeln in den Bratpotacken. Iß as nächste Mal Nudeln, Spätzle oder Pellkartoffel. Ggf. Reis. Gruß Osmond

Du kannst rechtlich vorgehen, aber es wird nicht von Erfolg gekrönt sein!!!! Der Inhaber des Restaurants hat von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht und das ist gesetzlich legitim.

Sogar wenn ein Gast nur TRINKT und nichts ISST kann er sein Hausrecht nutzen, er fordert ihn auf, das Restaurant zu verlassen.

Wo fängt es an, was einem schmeckt und was nicht und das Rezept der Essenszubereitung für den Gast vollkommen ist ODER nicht, Ein anderer Gast liebt viel Zwiebel........nicht zu bezahlen kann nicht die Lösung sein, man kann Wünsche vorher äussern!!!!!!

Was möchtest Du wissen?