Hausratversicherung, wenn 2 Personen zusammenziehen?

9 Antworten

Jeweils der jüngere Vertrag kann theoretisch zu sofort gekündigt werden. Bei der Haftpflichtversicherung darauf achten, dass nicht einer der beiden Verträge ein sog. Singlevertrag ist. Aber vor einer Kündigung sollte bei der älteren Haftpflichtversicherung der Einschluss des Partners beantragt werden - Name und Geburtsdatum angeben - Hausratversicherung kann man auch die jüngere kündigen, aber vorher Versicherungssumme und Wohnfläche überprüfen, damit keine Unterversicherung eintritt.

Hallo, also bei der Hausratversicherung wird das nicht gehen, da ja jeder was aus seinen Hausrat in die neue Wonhnung einbringt. Bei der Haftpflichtversicherung ist das möglich, da hat dann die Versicherung die zuerst abgeschlossen wurde die älteren Rechte und muss bleiben, die andere kann dann aufgelöst werden.

Bei der Hausrat hat die Versicherung Vorrang die schon länger besteht. Die andere kannst Du kündigen, musst aber die Ältere nachweisen. sonst wird die Kündigung nicht akzeptiert.

Haftpflicht ist ja personengebunden, da bist Du an die normal Kündigungsfrist gebunden. Eine Ausnahme wäre wenn Ihr heiratet, dann könnte es ein Sonderkündigungsrecht geben. Da bin ich mir aber nicht sicher.

Nein. Da es durchaus Haftpflichtversicherungen gibt, die alleine Personenbezogen sind. Wenn Ihr beide bei der gleichen Versicherung seid, könnte man wohl durchaus mit der Versicherung reden, dass man aus den Beiden Versicherungen eine Partnerversicherung macht, aber wenn nicht müsst Ihr wohl ordentlich kündigen und danach euch eine gemeinsame Versicherung suchen.

das geht nicht so einfach, weil die hausrat annimmt das du ja deinen hausrat mitnimmst.du musst entweder deiner hausrat glaubhaft machen das du keinen hausrat mitgenommen hast! oder ihr reduziert ersteinmal die versicherungssummen und beendet dann die die als erstes die 3 jahre rum hat! lg malli .... ideal wäre es wenn ihr beide beim gleichen versicherer seit dann könnt ihr sie ohne probleme zusammenlegen.

Was möchtest Du wissen?