Hauskauf, Grundstück und Werkvertrag separat beim Notar beurkunden?

4 Antworten

Kauf = Notarpflicht , alle anderen Verträge sind jeweils Unikate und wenn es denn sein muß vom Notar einzeln  beglaubigbar .

Wer hat mit wem den Werkvertrag für/über Was ? Die finanzielle Trennung und Leistung der nichtehelichen Gemeinschaft ?

danke für deine antwort. 

den werkvertrag schließen wir mit dem verkäufer, dieser ist auch gleizeitig inhaber der baufirma die das haus baut.

um noch einmal klar zu stellen, kann man die verträge nun unabhängig von einander beglaubigen lassen oder nicht?

deine letzte frage habe ich leider nicht verstanden, was meinst du damit?

@jayman089

GRUNDBUCH - Kauf des Grundstückes wird notariel besiegelt .

Haus / Gebäude - ganz normaler Kaufvertrag für ein Kompletthaus.

das letzte : Vertrag zwischen den Partnern zur Regulierung der Finanzen , da keine eheliche Gemeinschaft . Wäre nicht die erste Gemeinschaft die mit gegenseitigen Schuldenzuweisungen platzt.

@Kuestenflieger

wieso keine eheliche gemeinschaft? wir sind verheiratet

@jayman089

Tschuldigung , ich war wohl noch im Kopf bei einer anderen ähnlichen Sache . :-((

vorsicht ich würde zur verbraucherzentrale gehen.

denn hauskauf ohne prersölich dabei zu sein geht meines wissen nicht, wäre auch sinnlos. aber ich vermute das das was anderes dahinter versteck sein könnte.

was meinst du mit "ohne persönlich dabei zu sein"??

Was für einen Werkvertrag meinst Du?

den Werkvertrag fürs haus.

Wer ein Haus bauen will und sich dazu erst Rat in einem Forum holen muss, sollte seinen Kauf lieber überdenken.

Was möchtest Du wissen?