Hausfinanzierung abhängig von Mieteinnahmen?

2 Antworten

Wenn die Einkünfte des Schuldners alleine nicht zur Bestreitung des Kalpitaldienstes ausreichend erscheinen, dann legt die Bank selbstverständlich Wert auf die Einsichtnahme in bestehenden Mietverträge. Die Mieteinnahmen sind genauso sicher oder unsicher, wie das Arbeitseinkommen des Darlehensnehmers. Das allein ist kein Kriterium für eine Kreditenscheidung. Banken sichern Ihr Risiko in der Weise ab, dass Sie bei schwachen Kantonisten den Beleihungswert eines Objektes so ansetzen, dass selbst unter Zerschlagungsakpekten dieses Risiko im Verhältnis zur geschuldeten Kreditsumme gering bleibt!

Das Risiko hast du gut erkannt und beschrieben, wenn du es trotzdem eingehen willst, wirst du dir einen anderen Finanzierer suchen müssen.

Was möchtest Du wissen?