Hausdurchsuchung Festplatte Polizei

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier wird darauf eingegangen.

http://www.youtube.com/watch?v=a0n1PNpB00g

Kauf Dir lieber einen neuen PC.

Sehr guter Beitrag . Bester 4Ever in der Sache.

Es kann sein das du die Festplatte gar nicht wieder bekommst (Beweismittel). Und die werden die Platte schon sehr genau durchleuchten, Primär suchen die nach dem wofür die Platte beschlagnahmt worden ist aber wenn du da Kinderpornos drauf haben solltest dann wird die Platte auch in einem weiteren Prozess als Beweismittel dienen.

Das kann unter Umständen sehr lange dauern, falls es zum Beispiel zu einem Verfahren kommt. Und natürlich wird die gesamte Festplatte gecheckt - auch E-Mails usw.

Hallo Dyke,

  • zu deiner Frage A: Das dauert zwischen 2 Monaten und 1 Jahr; Je unkoopertativer du dich zeigst, umso länger dauert es; heißt: wenn du z.B. nach deinem Passwort gefragt wirst, und du es nicht rausgibst, dauert das natürlich entsprechend länger. // War dein Rechner Werkzeug für eine strafbewährte Tat, wird dieser zum Tatmittel und kann somit vollständig eingezogen werden.
  • zu deiner Frage B: Es wird nach Beweisen gesucht, die deinen Betrug belegen. Es wird nicht nach anderen Dingen gesucht. Wenn natürlich irgend etwas anderes illegales (..ich sag mal: Urheberrechtsgesetz etc.) gefunden wird, wird das als Zufallsfund ebenfalls verfolgt.

LG Anita

A wird komplett auseinander genommen und B falls es zu einer Gerichtsverhandlung kommt wird der Computer auch so lange einbehalten (als beweisstück)

Was möchtest Du wissen?