Hausbesichtigung mit Makler, wie verhalten

5 Antworten

nun.. es wird keiner sofort sagen, dass er bar bezahlt beim rausgehen :) man kann dem Makler sagen, dass man sich das vorstellen kann und jetzt einen Termin bei der Bank machen möchte.. (eigentlich macht man das im Vorraus damit man weis welche Häuser man sich anschauen kann). dann weiss man wieviel geld man hat und kann dem Makler gleich mal sagen wo die Grenze ist. Ansonsten. sagt ihm ihr habt interesse und ihr meldet euch ende nächster Woche nochmal, nachdem ihr die finanzen gecheckt habt. Natürlich kann man fragen ob das Haus "reserviert" werden kann.. ich denke die chancen sind aber eher schlecht.

Danke Saarland60, es steht auch in der Anzeige das der Preis verhandelbar ist.

zügel dich mit freudensprüngen, bleib sachlich und such erst mal das negative... interesse kannst du bekunden... aber lass dir bedenkzeit geben und schau dir das haus noch ein zwites mal an... den kaufpreis kannst du sicherlich verhandeln hier hat auch der verkäufer und nicht der makler das letzte wort.

Also grob haben wir die Finanzierung schon mit unserer Bank besprochen, damit wir wissen welche Objekte für uns in Frage kommen zur Besichtigung. Zur "endgültigen" Finanzierung möchte die Bank aber noch Unterlagen von dem Haus haben und die kriegt man ja erst wenn man Interesse zeigt. Ist so ein Gutachter teuer und wie kann ich den finden ? So kurzfristig wird wohl jetzt keiner Zeit für uns haben.

Du brauchst kein Gutachten! Mit "Unterlagen" ist etwas anderes gemeint. Die Bank wird sich das Haus ansehen und eine eigene Wertschätzung vornehmen, Du kannst selbst vorab ein paar Fotos von dem Haus machen und der Bank zur Verfügung stellen, um Dir scheinbar entgegen zu kommen.

Im Übrigen ist ein Kaufpreis verhandelbar. Der Makler hat den genannten Kaufpreis ohnehin schon höher angesetzt, damit er ihn hinterher wieder schadlos senken kann.

Schauen Sie sich das Haus in Ruhe an und sagen Sie dem Makler, dass Sie sich bei ihm wieder melden, wenn das Objekt für Sie in Frage kommt. Überlegen Sie in Ruhe zu Hause ob Ihnen das Haus gefällt. Die Finanzierungschancen sollten Sie unabhängig von der Hausbesichtgiung vorher bei der Bank austesten lassen, damit Sie überhaupt eine Vorstellung von der Größenordnung bekommen, in der Sie sich preislich max. bewegen dürfen. Für spätere Preisverhandlungen können Sie berücksichtigen, dass Abschlagssprünge bis zu 25 Prozent des ursprünlkich verlangten Preises durchaus denkbar sind.

Kein Geld für schlechten Makler?

Hallo zusammen, wir haben über eine Internet-Plattform ein Haus zum Kauf gefunden und über diese Plattform den Makler kontaktiert. Daraufhin haben wir mit ihm einen Besichtigungstermin per Email vereinbart. Und nun vor Ort: Makler hatte keine Unterlagen, hatte keine Ahnung vom Haus, war ungepflegt und hatte nur Verkäufer-Phrasen auf Lager, alle Infos haben wir nur vom freundlichen Verkäufer vor Ort bekommen (Verkäufer hat selbst die Grundrisse kopiert und vorbereitet!). Laut Makler sollten wir ab jetzt alles unter uns klären, selbst spätere Nachfragen per Email beantwortet er nur mit der Bitte, sich direkt an den Verkäufer zu wenden. Aus dem Gespräch beim Besichtungstermin ging hervor dass der Verkäufer keine Provision zahlen muss, nur wir. Und wenn wir uns bis Weihnachten entscheiden kriegen wir eine Ermäßigung?!? Nun meine Frage: Der Kontakt ging bis zum Besichtigungstermin nur per Email, die Widerrufsbelehrung war nur ein Link auf die Widerrufsseite der Immobilien-Plattform. Beim Besichtigungstermin mussten wir weder etwas unterschreiben noch mussten wir uns ausweisen. Es sind seit dem ersten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen und wir wollen nun wissen ob wir nach einem Widerruf an den Makler das Haus trotzdem privat vom Verkäufer kaufen können. Uns geht es nicht darum, dass wir grundsätzliche keine Maklergebühren zahlen wollen. Aber dieses Verhalten rechtfertigt in keinster Weise eine 5-stellige Summe. Dafür muss ein Makler mehr tun als einen Besichtigungstermin vereinbaren und am Schluß einen Notar anrufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?